TSE AG entscheidet sich für GLP impression X5 Bar 1000

Die TSE AG, größter in Berlin ansässiger Full-Service-Anbieter in der Veranstaltungstechnik, entscheidet sich für GLPs impression X5 Bar 1000 und nimmt damit erstmalig eine LED-Tilt-Bar in den Bestand auf.

Bereits 2019 war das Unternehmen auf der Suche nach einer LED-Bar, wurde jedoch durch die Pandemie ausgebremst.
„Die impression X4 Bar von GLP stand damals ganz oben auf unserem Zettel“, erinnert sich Marcel Fery, Geschäftsführer der TSE AG. „Als das Geschäft 2022 wieder richtig Fahrt aufnahm, war bereits absehbar, dass GLP eine neue Generation auf den Markt bringen würde – und darauf wollten wir gerne warten. Eine Tilt-Bar ist mittlerweile Branchenstandard im Portfolio eines Dienstleisters, daher war die Frage für uns nicht ob, sondern wann.“

Mit 48 impression X5 Bar 1000 macht die TSE AG nun einen Anfang und hofft auf Nachahmer: „Wir gehen davon aus, dass neben uns und Complete Audio [die ebenfalls aktuell in die X5 Bar investiert haben] weitere Berliner Firmen sich für die X5 Bar entscheiden werden, sodass in Kürze ein sehr guter Mietbestand in der Hauptstadt zur Verfügung stehen sollte.“

Nachdem sich die impression X4 Bar als globaler Branchenstandard in Sachen LED-Bar mit Tiltfunktion etabliert hat, definiert die impression X5 Bar 1000 diesen nun neu. Sie verfügt über 18 leistungsstarke 40 Watt RGBL-LEDs und den neuen GLP iQ.Gamut Farbalgorithmus, der perfekt kalibrierte Weiß-Spektren mit hervorragender Farbwiedergabe bietet. Das neue quadratische Linsendesign sorgt für maximale Lumen-Effizienz und erzeugt einen noch nie gesehenen Lichtvorhang im engsten Zoom-Bereich von nur 3,5° sowie eine gleichmäßige und homogene Farbverteilung über den gesamten Bereich bis zum breitesten Wash von 60°.

Als Teil der neuen GLP X5 Familie bietet die impression X5 Bar 1000 ein umfangreiches Funktionspaket; darunter wählbare kalibrierte Farbtemperaturen, einen Tungsten-Simulationskanal, Magenta/Grün-Korrektur, ein virtuelles Farbrad und variablen CTC sowie Layer-Effekte mit zahlreichen dynamischen Pattern-Makros. Die X5 Bar bietet die gewohnt rasante Tilt-Bewegung in Kombination mit dem patentierten, nahtlosen Pixelpitch, für den LED-Bars von GLP berühmt sind.

Neben der sehr guten Farbmischung der X5 Bar und den bewährten Eigenschaften, die schon das Vorgängermodell so erfolgreich gemacht haben, hätte für die TSE AG jedoch auch die gute Verfügbarkeit des Produktes eine Rolle gespielt, wie Marcel Fery ergänzt: „Es war uns wichtig, die neue Bar noch vor Beginn der Saison verfügbar zu haben. Das hat geklappt.“

„Wir sehen das Produkt von Rock ’n’ Roll bis hin zu Industrieveranstaltungen gleichermaßen vielseitig einsetzbar“, fährt er fort. „Die impression X5 Bar ist top verarbeitet und mutet insgesamt sehr wertig an. Ein Spitzenprodukt, das am Markt mit Sicherheit gut akzeptiert werden wird. Die Kombination aus Fertigungsqualität, Farbmischung, Ausstattung und Marktakzeptanz macht sie für uns zur richtigen Wahl im Bereich der Tilt-Bars.“

Neben den X5 Bars konnte auch das neue Hybrid-Strobe JDC2 IP das Team der TSE AG überzeugen: „Die erste Bestellung JDC2 IP ist bereits getätigt“, bestätigt Fery.

Info: www.glp.de

 

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen