Toto Bröcking verstärkt GLP als Relationship Manager

Die Pflege von Beziehungen zu Dienstleistern, Verleihern und Lichtdesignern ist tief in die DNA von GLP – German Light Products eingeschrieben. Um speziell Lichtdesignern und Operatoren einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen rund um GLP-Produkte und deren Implementierung in den verschiedensten Anwendungsfällen zur Seite zu stellen, verstärkt sich das im baden-württembergischen Karlsbad ansässige Unternehmen nun mit einem weiteren Branchenkenner.

Seit 1. Februar 2024 ist der bekannte Lichtgestalter Toto Bröcking als Relationship Ma-nager für GLP tätig. Toto bringt 30 Jahre Erfahrung in der professionellen Gestaltung und Programmierung mit und wird auch weiterhin einige wenige eigene Produktionen umsetzen. Toto lebt und arbeitet in Berlin. Er arbeitet eng mit GLP Key Account Director Oliver Schwendke zusammen, der unverändert seine bestehenden Kontakt betreut.

„Ich bin gespannt auf meine neue Aufgabe bei GLP. Ich freue mich darauf, mein persön-liches Netzwerk einzubringen, um zusätzliche Beziehungen für GLP aufzubauen. Ich habe in erster Linie Spaß an der Arbeit mit Menschen, suche aktiv den Austausch und ver-füge innerhalb unserer Branche über ein entsprechend gutes Netzwerk. Seit Jahren bin ich selbst Anwender von GLP Produkten. Ich freue mich sehr darauf, zukünftig Kollegen bei ihrer Arbeit mit den Geräten sowie bei der Planung von Projekten unterstützen zu können.“

GLP-Geschäftsführer Udo Künzler fügt hinzu: „Als langjährig erfahrener Lichtgestalter und Operator wird Toto Bröcking Designern als kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Unternehmen GLP, unsere Produktpalette und deren Programmie-rung zur Verfügung stehen. Schon immer suchen wir den persönlichen Austausch mit den Anwendern unserer Lösungen, woraus häufig einzigartige Produkte entstehen, die exakt auf die Bedürfnisse von Lichtgestaltern zugeschnitten sind. Daher streben wir auch eine enge Zusammenarbeit von Toto mit dem GLP Produktmanagement an, um Bedarfe und neue Ideen noch direkter in die Entwicklung hineintragen zu können. Will-kommen an Bord, Toto!“
Die Personalie wurde Anfang Februar im Rahmen der Integrated Systems Europe (ISE) in Barcelona offiziell publik gemacht. Für Toto eine gute Gelegenheit, die ersten Kontakte in der neuen Rolle zu knüpfen und bestehende zu aktualisieren.

Die ISE selbst war ein enormer Erfolg für GLP, weshalb für 2025 ein nochmals deutlich vergrößerter Messeauftritt geplant ist.

Info:  www.glp.de

 

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen