Adam Hall Group stellt neues Geschäftsfeld auf der ISE 2023 vor: Adam Hall Integrated Systems

Die Adam Hall Group – global agierender Eventtechnik-Hersteller mit Sitz in Deutschland – präsentiert den neuen Geschäftsbereich Adam Hall Integrated Systems , der sich auf den Install- und AV-Markt konzentriert.

Mit einem eigenen Produktteam unter der Leitung von Gabriel Alonso Calvillo wird Adam Hall Integrated Systems als eigenständiger Geschäftsbereich für AVL-Spezialisten fungieren und Fachplaner, Integratoren bis hin zu Endanwendern dabei unterstützen, die passenden Produkte für ihre Projekte zu finden und zu spezifizieren. Durch die Bündelung aller Installationsprodukte der verschiedenen Adam Hall Group Brands stehen die hauseigenen Anwendungsexperten bereit, um in jeder Phase eines Projektes fachkundige Beratung und Unterstützung zu bieten – von der Ausschreibung über die Systemplanung bis hin zur Schulung und Inbetriebnahme.

„Wir arbeiten bereits seit mehreren Jahren an der Entwicklung unseres Install-Produktportfolios. Mit den neuen Lösungen, die wir auf der ISE 2023 vorstellen, bieten wir eine umfassende Produktpalette für kommerzielle Audioanwendungen an“, erläutert Gabriel Alonso Calvillo. „Daher ist es nur folgerichtig, dass wir für unsere globale Installationszielgruppe ein maßgeschneidertes Umfeld mit eigener Identität aufbauen.“

Für Alexander Pietschmann, CEO der Adam Hall Group, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für diesen Schritt: „Seit den bescheidenen Anfängen im Jahr 1975 haben wir uns zu einem der drei größten Audio- und Lichttechnik-Hersteller in Europa sowie zu einem äußerst erfolgreichen, internationalen Vertrieb entwickelt. Natürlich verfügen wir über eine starke Tradition in der Live-Event-Technologie, denn hier hat alles für uns begonnen. Gleichzeitig entwickeln wir jedoch schon seit vielen Jahren Produkte für den AVL-Sektor, da die Nachfrage unserer Kunden nach zuverlässigen, benutzerfreundlichen Produkten in diesem Bereich immer größer wurde. Da die AVL-Sparte der Adam Hall Group weiterhin floriert, war es nun ein natürlicher Schritt, einen eigenen Geschäftsbereich mit spezialisiertem Team zu schaffen, um diesen wichtigen Markt noch besser bedienen zu können.“

Neben Gabriel Alonso Calvillo, der das Produktteam leitet, baut Nik Gledic, Global Sales Director der Adam Hall Group, ein eigenständiges Sales & Business Development Team für das neue AVL-Geschäftsfeld auf. „Die Zeiten bei der Adam Hall Group sind sehr aufregend und das Potenzial ist riesig“, bestätigt Gledic. „Aktuell suchen wir verstärkt nach engagierten Vertriebsspezialisten, die sich uns anschließen möchten. Unser Ziel ist es, ein Team von AV-Experten aufzubauen und auf dem Installationsmarkt genauso erfolgreich zu werden wie in unseren anderen etablierten Segmenten. Zusätzlich zu den Stellenangeboten bauen wir auch unser Partner- und Vertriebsnetz weiter aus und freuen uns darauf, während der ISE mit neuen potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.“

Das Installationsportfolio der Adam Hall Group bietet eine große Auswahl an Lautsprechern, Verstärkern, Installations-Mischverstärkern, Mikrofonen und Signalprozessoren, LED-Beleuchtung und Steuerung sowie eine riesige Auswahl an Verkabelung und Zubehör. Aktuell umfasst das Portfolio von Adam Hall Integrated Systems Produkte der Marken LD Systems, Cameo, Gravity, Palmer und Defender. Im Zusammenspiel bieten diese Produkte umfassende Lösungen für Anwendungen in Veranstaltungsstätten, im Einzelhandel, im Bildungswesen, in Unternehmen, im Gastgewerbe sowie an öffentlichen Orten.

Weitere Informationen darüber, wie Adam Hall Integrated Systems Projekte unterstützen kann, gibt es unter www.adamhall.com/integrated-systems-applications. Die Adam Hall Group freut sich, Besucher auf der ISE 2023 am Stand Nr. 7C850 oder im Adam Hall Group Showroom in Barcelona (Shuttles zwischen ISE und Showroom verfügbar) zu begrüßen.

Produktpräsentationen finden jeden Tag auf dem Messestand von Adam Hall Integrated Systems statt.

info: www.adamhall.com

Zur Werkzeugleiste springen