Michel Arntz kommt zu Robe

Michel Arntz verstärkt das internationale Vertriebsteam von Robe als Key Account Manager für Europa. Er wird die Aktivitäten von Robe in 18 Ländern in ganz Europa, einschließlich der Ukraine, koordinieren, und sein Gebiet wird auch ganz Skandinavien, Polen, die baltischen Staaten, Österreich, die Schweiz und die meisten Balkanländer umfassen. Michel Arntz lebt in Holland und ist in Europa bereits eine bekannte und angesehene Persönlichkeit der Branche.
Neben dem Verkauf wird sein Aufgabenbereich auch die Produktkommunikation und das Marketing sowie den Aufbau von Beziehungen zu den Händlern und Endverbrauchern umfassen.

Michel sagte, er freue sich sehr darauf, dem internationalen Vertriebsleiter von Robe, Ingo Dombrowski, und seinem Team von regionalen Vertriebsmanagern beizutreten, und merkte an, dass ihr Antrieb, ihre Leidenschaft und ihr Enthusiasmus für ihre Arbeit und die Branche, die wir alle so sehr lieben, ein Hauptgrund für seine Annahme der Stelle war.

Zuvor war Michel 13 Jahre lang bei dem Vertriebsunternehmen Fairlight tätig, zuletzt als General Manager für den Vertrieb, so dass er einen guten Überblick über die Bedürfnisse und Anforderungen eines erfolgreichen Vertriebsunternehmens hat.

Er ist bekannt für seine Energie und seinen Enthusiasmus sowie als geschickter Kommunikator mit ausgezeichneten sozialen Fähigkeiten. Er hat eine angeborene Liebe zu Menschen, eine Vorliebe für Networking und einen guten Ruf für die Entwicklung von Win-Win-Lösungen – all das sind wichtige Pluspunkte für Robe, so Ingo.

Ingo fügt hinzu: „Robe hat viele Jahre damit verbracht, ein starkes, stabiles und zuverlässiges Vertriebsnetz mit hervorragender Unterstützung für unsere Marke aufzubauen. Für uns ist es so viel mehr als nur die Lieferung von Waren. Michel teilt diese Vision und dieses Engagement, das Robe zu einem Marktführer gemacht hat. Wir freuen uns, ihn an Bord zu haben und sind zuversichtlich, dass er in der Lage sein wird, das zukünftige Geschäft auszubauen und eine Vielzahl von Möglichkeiten zu erkunden!“

Michel ist bereits mit Robe und einigen seiner Hauptakteure vertraut.

Er erklärte: „Preis, Qualität und innovative Produkte sind für diesen Erfolg von grundlegender Bedeutung, aber Robe hat die Menschen und die langfristigen Beziehungen, die damit verbunden sind, immer gleichermaßen geschätzt, was ein großartiges MO für unsere zukünftige Entwicklung ist.“

Michel trat am 1. Januar 2023 in die Robe-Familie ein, und seine Arbeit begann sofort, indem er viel reiste und sich darauf konzentrierte, wichtige Unternehmen und Akteure auf einer Liste von inspirierenden und dynamischen Händlern kennenzulernen.

Foto: Louise Stickland

Info: www.robe.cz

 

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen