Shure unterstützt Frauen und non-binäre Podcaster bei den ersten International Woman’s Podcast Awards

Am 23. September wurde die erste Ausgabe der International Women’s Podcast Awards in London gefeiert. Das Event wurde weltweit per Live-Stream aus dem AllBright übertragen. Die Preise würdigen die Arbeit von Frauen und non-binären Podcaster:innen weltweit. Shure sponserte als Hauptpartner die Kategorie „Changing the World One Moment at a Time“. Gewinnerin Laura Joyce Davis wurde für ihre Arbeit am Shelter in Place-Podcast ausgezeichnet und bekam ein spezielles, vergoldetes SM7B-Mikrofon überreicht.

Die International Women’s Podcast Awards (IWPA) werden vom Skylark Collective organisiert. Das Netzwerk hat es sich zum Ziel gesetzt, Frauen und non-binären Podcastern auf der ganzen Welt Sichtbarkeit und Unterstützung zu verschaffen, damit diese ihre Stimmen erheben und ihre Geschichten in die Welt tragen können. Die IWPA sind die ersten Awards, die die Arbeit von Frauen und non-binären Menschen im Podcasting, hinter dem Mikrofon und hinter den Kulissen, würdigen. Sie feiern diejenigen, die unsagbare Geschichten teilen und unglaubliche, intime Momente des Podcastings von überall auf der Welt produzieren.

„Wir glauben, dass wachsende Vielfalt auch mehr Kreativität in der Branche entstehen lässt, und sind sehr stolz darauf, Teil der IWPA zu sein. Shure unterstützt die Podcast-Branche aktiv, indem wir Podcastern nicht nur Zugang zu großartigem Equipment verschaffen, sondern auch Bildungsinhalte erstellen und Partnerschaften mit einer Vielzahl verschiedener Initiativen pflegen“, so Paul Crognale, Shures Senior Manager Global Marketing. „Die Zusammenarbeit mit The Skylark Collective hat uns viele Möglichkeiten für die Zukunft eröffnet. Wir werden auch weiterhin inspirierende Stimmen auf der ganzen Welt unterstützen und fördern.“

Für die diesjährige Preisverleihung wurden mehr als 80 Podcasts aus verschiedenen Orten auf der ganzen Welt nominiert. Sie hatten die Chance, in einer von acht Kategorien zu gewinnen: Moment of Touching Honesty, Moment of Raw Emotion, Moment of Entrepreneurial Inspiration, Moment of Cliffhanger Drama, Moment of Behind-The-Scenes Brilliance, Moment of Comedy Gold, Moment of Badass Business Advice und die von Shure gesponserte Changing the World One Moment at a Time. Alle Gewinner wurden außerdem mit einem Shure MV7 Podcast Kit geehrt.

„Es bedeutet mir sehr viel, diesen Preis zu erhalten. Jeder Künstler, der schon eine Weile dabei ist, wird sagen, dass man lernen muss, den Prozess mehr zu lieben als das Ergebnis“, sagte Laura Joyce, Gewinnerin der Kategorie „Changing the World One Moment at a Time“ und somit des vergoldeten SM7B. „Ich freue mich sehr, in Zukunft unsere Episoden mit dem Shure SM7B Mikrofon produzieren zu können.“

Auch bei der Zeremonie wurden Shure-Produkte eingesetzt, um währenddessen eine hervorragende Tonqualität zu gewährleisten, darunter das SLX Wireless System mit Beta 58A und Schwanenhalsmikrofone. Moderiert wurde die Veranstaltung von der bekannten Moderatorin, Autorin und Journalistin Vick Hope von BBC Radio 1, mit zusätzlicher Unterstützung von Acast, Blubrry, Captivate FM und Redhead PR.

Shure hat sich verpflichtet, Kreative aller Art mit innovativen Werkzeugen und professioneller Technologie durch wichtige Initiativen wie die IWPA zu unterstützen.

info: www.shure.com

Zur Werkzeugleiste springen