grandMA3 Software Release 1.6

MA Lighting hat jetzt die grandMA3 Software Version 1.6 veröffentlicht.

Das Release bringt viele Verbesserungen im Bereich Presets und Daten-Handling:

  • Intuitive Programmierung mit selektiven, globalen und universellen Presets
  • Der Auto-Preset-Modus unterstützt Standard-Preset-Operationen
  • Beim Austausch von Fixtures werden Preset-Daten übertragen, wichtig für Touring- und Festival-Shows
  • Universelle Presets können bereits vor dem Patchen von Geräten erstellt werden

Darüber hinaus gibt es viele Verbesserungen im Workflow. Das Backup-Menü wurde um zusätzliche Informationen für Showfiles erweitert und der Stomp-Befehl wurde aufgrund zahlreicher User-Rückmeldungen überarbeitet. Die neue Version enthält außerdem Verbesserungen in der Übersicht, insbesondere für grandMA3 onPC Nutzer.

Die neue Command Wing Bar kann jetzt am unteren Bildschirmrand eingeblendet werden, um Executor- und Encoder Informationen zusammen von einem grandMA3 onPC command wing oder einem grandMA3 onPC command wing XT anzuzeigen.

Zusätzlich gibt es auch einige neue Implementierungen, die die Lichtsteuerung in vielen verschiedenen Bereichen aufwerten:

  • Marker: Bewegen und Drehen von Objekten in 3D, auch mit Anbindung an PSN-Daten
  • CleanUp-Befehl: Löschen von Objekten, die nicht im Showfile verwendet werden
  • Neue RDM-Parameter und -Benachrichtigungen
  • Unterstützung von RDM-Proxy-Geräten, besonders nützlich für Installationen
  • vieles mehr

Die vollständige Liste der Features und Verbesserungen findet sich hier.

Dort gibt es auch Video-Tutorials zu den neuen Funktionen. Zusätzlich ist im MA E-Learning ein neuer Kurs zu finden, der alle Informationen über das neue Software-Release enthält. Der Zugang zum MA E-Learning kann über Lightpower beantragt werden.

Info: www.lightpower.de

Zur Werkzeugleiste springen