Steinigke Showtechnic veranstaltet „digitale Messe“

Bereits zum zweiten Mal in Folge fällt im Jahr 2021 die Messe Prolight+Sound pandemiebedingt aus. Um ihren Kunden und Partner dennoch eine Anlaufstelle für Informationen und das persönliche Gespräch bieten zu können, veranstaltet die Firma Steinigke Showtechnic am 20.04.2021 eine „digitale Messe“.

„Wir vermissen den direkten, persönlichen Austausch mit unseren Kunden und Partnern“, erklärt Anja Metz, Leiterin der Unternehmenskommunikation. „Das, was die Messen früher automatisch mit sich brachten, wollen wir deshalb jetzt zumindest virtuell auffangen. Bei unserer digitalen Messe wollen wir das persönliche Gespräch von Angesicht zu Angesicht ermöglichen. Wir möchten Information bieten und gleichzeitig unterhalten.“

Konkret sieht das Konzept vor, dass sich Kunden am 20.04.2021 tagsüber auf der Webseite www.steinigke.de über Produktneuheiten informieren und sich live im Videochat beraten lassen können. Abends findet ab 20 Uhr ein Livestream statt, der sowohl über die Facebook-Seite des Unternehmens als auch über die Webseite erreichbar sein wird. In diesem Livestream sollen verschiedene Anwendungsfälle aus den Bereichen Installation, Show, Theater und Mobiler DJ gezeigt werden. Die Produktexperten Andreas Zöllner und Peter Zahn kommen zu Wort und stellen ihre Highlights aus dem Sortiment vor. Zuschauer sollen die Möglichkeit haben, live Fragen einzusenden und Kommentare zu geben.

„Ob wir mit einer digitalen Messe die reale Messe wirklich ersetzen können, bleibt abzuwarten“, sagt Matthias Schwab, Geschäftsführer von Steinigke Showtechnic. „Mit Gewissheit lässt sich aber sagen: Wir bereiten etwas Spannendes vor und hoffen, dass unsere Kunden und Partner diese Alternative genießen und etwas daraus mitnehmen können.“

Mehr Informationen zur digitalen Messe finden Sie auf der Facebook-Seite von Steinigke Showtechnic und am 20.04.2021 auf der Webseite www.steinigke.de .⠀

Info: www.steinigke.de⠀⠀⠀

Zur Werkzeugleiste springen