DPA präsentiert neues Zubehör für 6000er-Serie

Die Subminiatur-Lavaliermikrofone der 6000er-Serie von DPA Microphones bieten jetzt mehr Vielseitigkeit, da zwei neue Zubehörteile hinzugefügt wurden – ein 8-Wege-Doppelclip und eine lackierbare Kappe.

Der Acht-Wege-Clip bietet ein zusätzliches Maß an Stabilität und Flexibilität und bietet eine 360-Grad-Clipping-Lösung mit acht Positionen in 45-Grad-Schritten. Dies ermöglicht nicht nur das schnelle und sichere Befestigen des Mikrofons an Hemden mit unterschiedlichen Knopfleisten, sondern auch am Ausschnitt von T-Shirts und Blusen. Mit dem Doppelmikrofon-Element können Benutzer aus Redundanzgründen auch zwei Mikrofone verwenden, was ein zusätzliches Maß an Sicherheit beim Filmen und bei Live-Übertragungen bietet.

Die lackierbare Kappe wird anstelle des Standardgrids der 6000er-Serie verwendet und kann problemlos lackiert oder mit Make-up überzogen werden. Dies ermöglicht eine laut Hersteller „unbegrenzte visuelle Kreativität sowohl für Film- als auch für Theaterproduktionen“. Die Kappe ist in Weiß erhältlich und kann ohne Probleme mit den meisten Farben und Make-ups verwendet werden, die normalerweise in Film und Theater zum Zuge kommen.  Die Vielseitigkeit der lackierbaren Kappe bedeutet natürlich auch, dass sie unverändert als weißes Mikrofon im Knopfloch eines weißen Hemdes oder im weißen Acht-Wege-Clip für Subminiaturmikrofone verwendet werden kann.

info: www.dpamicrophones.com

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen