dts Veranstaltungstechnik setzt CODA Audio ViRAY beim Kultursommer 2020 ein

In Oberndorf am Neckar in Baden-Württemberg fand in diesem Sommer ein fünfwöchiges Outdoor-Live-Unterhaltungsprogramm mit dem Titel Kultursommer 2020 statt. Es wurde vom Veranstaltungsspezialisten dts Veranstaltungstechnik GbR unter Berücksichtigung der Auswirkungen des globalen Coronavirus erstellt. Dieses ehrgeizige Projekt erforderte eine detaillierte logistische Planung, eine sorgfältige Organisation und ein Höchstmaß an Produktionsunterstützung. Die Organisatoren stellten für die Outdoor-Shows eine breite Palette von Acts aus verschiedenen Genres zusammen, von den Top-Metal-Bands Rage und AXXIS über Classic meets Gypsy mit Zorana Memedovic und Heinze Costabel bis hin zu Comedy und Kabarett mit Heinrich del Core und Dui do on de Sell.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in diesem Sektor hat dts kürzlich in ein CODA-Audiosystem investiert und beschlossen es beim Kultursommer 2020 einzusetzen, um der Anforderung nach hoher Klangqualität und Flexibilität nachkommen zu können. Thomas Müller von CODA, der im Laufe der Jahre freiberuflich an zahlreichen dts-Shows gearbeitet hat, arbeitete mit dem Unternehmen zusammen, um das System zu entwerfen. Aufgrund der Bedingungen für den Lärmschutz der Anwohner mussten die Berechnungen sehr genau sein. Müller und das dts-Team arbeiteten mit dem CODA System Optimiser, um genaue Vorhersagen über die erwarteten Ergebnisse zu treffen, um sicherzustellen, dass der Sound genau dahin kommt wo er benötigt wird, und um Störungen für die Nachbarn des Standorts zu vermeiden.

Alle COVID19-Bestimmungen wurden strikt eingehalten, wobei der Zuschauerbereich in drei Zonen unterteilt war. Vor dem Raum standen Liegestühle mit Stühlen und Tischen in der Mitte. Auf der Rückseite wurde ein Bereich für Autos geschaffen, in denen die Passagiere eine FM-Übertragung erhalten. Nach eingehenden Gesprächen zwischen der Stadtverwaltung und dts sorgte eine große Präsenz von Sicherheitspersonal für die strikte Einhaltung der Vorschriften.

Die Veranstaltungen waren ein großer Erfolg und das ViRAY-System hat die Herausforderung perfekt gemeistert, wie Thomas Müller berichtet:

„Es war großartig, am Kultursommer 2020 beteiligt zu sein. Die Veranstaltungen versorgten die Region mit einigen dringend benötigten kulturellen Höhepunkten und waren äußerst gut geführt. Was das System betrifft – ViRAY überrascht mich immer wieder aufs Neue. Es klingt extrem natürlich und sehr kraftvoll – es ist ein bisschen so, als hätte man einen lauten Studiomonitor an jedem Ort im Zuschauerbereich. Wenn Sie Ihre Augen schließen, haben Sie das Gefühl, direkt vor den Künstlern zu sitzen.

„Die Kommentare, die wir von den Gast-Ingenieuren erhielten, bestätigten, dass das CODA-System angesichts der Vielzahl der gezeigten Acts die perfekte Wahl war. Von Blaskapellen über Volksmusik und Heavy Metal bis hin zu EDM zeigte das System ein konstantes und herausragendes Leistungsniveau.“

Die Haupt-PA für Kultursommer bestand aus 6 x ViRAY pro Seite (4 mit 80° und 2 mit 120°) und einem Sub-Arc mit 5 x 3 SCV-F-Subs in Nierenkonfiguration. 4 weitere ViRAY-Boxen (mit 120°) wurden als Frontfill verwendet. Das Monitoring wurde von verschiedenen Elementen wie G712, APS und SCV übernommen.

Müller fährt fort: „Die akustische Berechnung mit dem System Optimiser ist sehr schnell. Das sehr genaue Strahlungsmuster ermöglicht es uns, genau zu bestimmen, wohin wir den Schall projizieren müssen. Der Cardioid Sub-Arc sorgt für den nötigen Druck im Zuschauerbereich und eine hervorragende Dämpfung auf und hinter der Bühne. Mit der LINUS-Steuerungssoftware hat man alles im Blick, sodass ein entsprechender Eingriff immer möglich ist. Alle besuchenden Techniker waren sich einig, dass das System mit einer homogenen Abdeckung und einem sehr natürlichen Klang beeindruckt.“

Die harte Arbeit und die Liebe zum Detail, die in Kultursommer 2020 flossen, erwiesen sich als erfolgreich und zeigten, dass die Veranstaltungsbranche trotz der offensichtlichen Schwierigkeiten, die die Coronavirus-Pandemie mit sich bringt, wieder an Boden gewinnt. CODA-Audiosysteme wurden bei einer Reihe von ähnlich einfallsreichen Veranstaltungen auf der ganzen Welt eingesetzt und bieten Vermietern die wesentlichen wirtschaftlichen Vorteile hoher Audioqualität und echter Skalierbarkeit in einem ultrakompakten und leichten Gehäuse.

Info:
www.codaaudio.com
dts-veranstaltungstechnik

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen