Outline Superfly auf Tour in Europa mit Stereophonics

Die „Kind 2020“ -Tour der walisischen Rockband Stereophonics ist mit einem von Capital Sound bereitgestellten Outline-System in Europa unterwegs.

Das Hauptsystem der PA besteht aus 28 Superfly-Boxen für das Hauptsystem, plus 12 Mantas-28 als Sidefill, 6 LIPF-028 als Frontfill und 12 GTO-SUB Subwoofer, die alle von  Powersoft X8 Verstärkern angetrieben werden. Die Systemsteuerung wurde einem Outline Newton FPGA-Prozessor anvertraut.

Dave Roden, FOH-Ingenieur, kommentierte: „Nick Boulton und ich entdeckten Superfly als ein klares und flexibel klingendes Lausprechersystem. Es hat eine kohärente Wiedergabe, mit einem ausgedehnten Dynamikbereich, der sehr gut auf die Klangregelung reagiert. Durch das geringe Gewicht kann die nötige Anzahl von Lautsprechern aufhängt werden, die zur Verstärkung eines Veranstaltungsortes erforderlich sind, sei es in Clubs, Theatern oder Arenen. Die Ergebnisse waren wirklich erstaunlich und insgesamt denke ich, dass die Kombination von Superfly und Mantas die perfekte Wahl war! „

Nick Boulton, Techniker von Capital Sound System, fügte hinzu: „Ich war sehr beeindruckt von der Musikalität von Superfly. Dies ermöglicht eine sehr gleichmäßige Abdeckung. Darüber hinaus hat Outline mit seiner Prognose-Software hervorragende Arbeit geleistet. Es gibt nicht viele benutzerfreundliche 3D-Planungs-Softwares, aber Outline hat es geschafft, eine zu erstellen. Ein weiterer wichtiger Teil des Systems ist für mich der Newton-Prozessor. Es ist ein extrem leistungsfähiges Werkzeug und ohne ihn wäre meine Arbeit viel schwieriger gewesen.

Info: outline.it

 

 

Zur Werkzeugleiste springen