L-Acoustics und Yamaha gehen Live-Mixing-Partnerschaft ein

L-Acoustics erweitert seine Live-Mixing-Konsolenpartnerschaft um Yamaha Professional Audio, die in Zusammenarbeit mit L-Acoustics einen L-ISA DeskLink für die Yamaha Flaggschiff-Mischpulte Rivage PM7 und PM10 entwickelt haben. Damit geht der französische Hersteller von Beschallungssystemtechnik den nächsten Schritt, um die L-ISA-Technologie auch in Zukunft bei Live-Events wie den jüngsten Tourneen von Bon Iver und Mark Knopfler sowie im Rahmen von Festinstallationen wie im Sydney Coliseum zu integrieren.

„Durch die Zusammenarbeit mit dem kreativen Expertenteam von Yamaha ist es uns gelungen, die L-ISA-Objektsteuerung besonders effizient in den Rivage-Mixing-Workflow zu integrieren“, erläutert Sherif ElBarbari, Director des L-ISA Labs. „Der neue DeskLink markiert ein herausragendes Beispiel für kollaborative Entwicklungsarbeit.“

 

Dank DeskLink verfügt jeder Mono- und Stereo-Eingangskanal der Rivage-Mischkonsolen über einen direkten Zugriff auf L-ISA Objekte oder Gruppen, zugänglich sowohl über die Mischpult-Steuerungsoberfläche als auch über die Touchscreens. Zudem lassen sich die fünf zentralen L-ISA Parameter – Pan, Width, Distance, Elevation, Aux Send – ebenfalls für jedes Objekt in den Szenen des Mischpultes speichern und abrufen.

 

DeskLink ermöglicht einen nahtlosen L-ISA Workflow auf zwei der marktführenden Mischpultsysteme und wird die Verbreitung der L-ISA Technologie weiter vorantreiben. Gleichzeitig profitieren Anwender von den Vorteilen des Immersive Hyperreal Mixing in einer vertrauten Umgebung.

 

„Es war uns eine große Freude, gemeinsam mit dem Team von L-Acoustics eine dedizierte, umfassend integrierte und äußerst flexible L-ISA Benutzeroberfläche zu realisieren“, bestätigt Chris Angell, Yamaha Pro Audio R&D. „Die Yamaha Rivage PM Mixingsysteme stehen für hervorragende Klangqualität und die anerkannte Zuverlässigkeit von Yamaha. In Zukunft werden unsere zahlreichen gemeinsamen Kunden und Anwender auf der ganzen Welt von diesem wichtigen Schritt profitieren.“

 

Die Yamaha Rivage Konsolen mit L-ISA DeskLink Integration sind ab dem Frühjahr 2020 verfügbar. Auf der kommenden Prolight + Sound werden die Systeme für ein Hands-on im L-Acoustics Demoraum Symmetrie 2+3 bereitstehen.

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen