Futurelight präsentiert neuen Moving-Head mit 6in1-LEDs

Futurelight erweitert seine EYE-Serie um einen neuen professionellen Moving-Head im kompakten Design. Der EYE-7 HCL Zoom punktet mit einer besonderen Farbmischung, motorischem Zoom und starker Leistung bei nur sieben Kilogramm Gewicht. Als flexibler Allrounder eignet er sich für Showbühnen genauso wie für den Einsatz im Theater oder bei Galas.

Außergewöhnliche Farbmischung
Der Futurelight EYE-7 HCL Zoom verfügt über sieben 6in1-COB LEDs in Rot, Grün, Blau, Amber (Bernstein), Lime (Limettengrün) und Cyan mit je 17 Watt. Dank dieser außergewöhnlichen Farbmischung produziert er nicht nur intensive Farben mit Wow-Effekt, wie sie bisher nicht mit LEDs darstellbar waren. Auch bei den Weißtönen spielt das kleine Kraftpaket mit einem CRI über 90 in der höchsten Liga.

Flexibel einsetzbar
Dank des motorischen Zooms mit einem Zoombereich von 2°-15° ist der Moving-Head flexibel einsetzbar. Zudem ist die Betriebslautstärke – wie bei allen Modellen der EYE-Serie – nicht wahrzunehmen. Zwar haben die Scheinwerfer einen temperaturgeregelten Lüfter, dieser läuft aber so sauber, dass er selbst in einer stillen Umgebung nicht zu hören ist.

Komfortable Bedienung
Der Futurelight EYE-7 HCL Zoom lässt sich über DMX steuern, im Standalone- und Master-Slave-Betrieb einsetzen. Der Moving-Head verfügt über zwei LED-Segmente, die einzeln gesteuert werden können. Ein optional erhältlicher WDMX-Empfänger (Wireless Solution – made in Sweden) für den Drahtlos-Betrieb kann nachgerüstet werden.

Mehr Information zum Futurelight EYE-7 HCL Zoom finden Sie HIER.

Info: www.steinigke.de

Zur Werkzeugleiste springen