BB&S beleuchtet legendäres Theater in Kopenhagen

Das ursprünglich als Gasometer konzipierte Oestre Gasvaerk in Kopenhagen wird seit den 1980er Jahren als Theater genutzt. Die Struktur des Daches war jedoch nie dazu bestimmt, Gewicht zu tragen. Ein Problem, wenn man im Zuge der neuen Nutzung Lasten ins Dach einbringen möchte. Die Theaterleitung träumte viele Jahre von der Durchführung einer Dachverstärkung. Ein Traum, der nun endlich in Erfüllung ging. Im Zuge einer Gebäudesanierung ist eine das Dach unterstützende Stahlkonstruktion eingebaut worden. Bis zu 40 Tonnen Last können nun ins Dach eingebracht werden – reichlich Raum für jede Menge Scheinwerfer von BB&S.

BB&S erhielt den Auftrag, das Lichtdesign und die Lichtinstallation im gesamten Theatergebäude durchzuführen.
496 BB&S CBL1 Compact Beamlights und 600 Meter BB&S Pipeline Reflect System setzen die Vorzüge dieses alten, ikonischen Gebäudes in Szene.

• Jede Lampe kann über das Lichtpult des Theaters über DMX und RDM angesteuert werden.
• Die BB&S CBL 1 Leuchten sind in mehreren Ringen montiert worden. Während der oberste Ring 16 CBL 1 beherbergt, fasst der nächste schon 32, dann 64 und 96, und der unterste Ring bietet schließlich Platz für 128 CBL 1 Compact Beamlights. So eingerichtet, beleuchten insgesamt 336 Lampen das Theater aus verschiedenen Höhen, maximal jedoch aus 22 Metern.
• Jede Säule wird nochmals von vier CBL 1 beleuchtet, und weitere CBL 1 sind rund um die Deckenkrone herum angeordnet.
• Die CBL 1, die die Säulen betonen, geben ein warmes Licht von 2700 Kelvin und enge Lichtkegel aus.
• Die CBL 1 in der Decke hingegen verfügen ebenfalls über eine Farbtemperatur von 2700 K, haben aber einen breiteren Abstrahlwinkel von 17 Grad.
• Die nach unten gerichteten CBL 1 haben eine Farbtemperatur von 3000 Kelvin.

Herausforderungen und Erwartungen
Oestre Gasvaerk ist ein ziemlich großes Gebäude, in dem Techniker mehr als 20 Höhe überwinden müssen, um die Decke zu erreichen, wo die Leuchten installiert werden sollten. Auch ist es nicht einfach, eine Fläche überhaupt aus solcher Höhe zu beleuchten.

Zuerst galt es Scheinwerfer zu identifizieren, die klein und dezent genug sind, um den Fokus nicht von der interessanten Deckenkonstruktion abzulenken. Gleichzeitig müssen die Lampen leistungsfähig genug sein, um den Boden mit einem engen Beam aus einer Höhe von 22 Metern zu erreichen. Das Team des Oestre Gasvaerk verlangte darüber hinaus, dass mindestens 450 Lux auf der 1.600 Quadratmeter großen Fläche ankommen müssen.

Peter Plesner von BB&S erklärt: „Ich kam zu dem Schluss, dass es der beste Weg sei, eine neue Leuchte zu entwerfen, die diese Aufgabe besser als jeder andere derzeit am Markt verfügbare Scheinwerfer würde lösen können. Immerhin sind wir ein Hersteller von Scheinwerfern!“

Für den Job wurden zwei maßgeschneiderte Lösungen entwickelt:

Compact Beamlight 1
• kompaktes Design, 16 x 14 cm (Höhe x Breite)
• 40 Watt LED
• 4.000 Lumen Lichtoutput
• Keine Zwangskühlung
• CRI 97
• Hervorragende Farbwiedergabe
• In vier verschiedenen Farbtemperaturen erhältlich: 2700K, 3000K, 4000K und 5600K
• Vier verschiedene Abstrahlwinkel möglich: 7, 11, 13 und 17 Grad

Pipeline Reflect System
Das neue Pipeline Reflect System basiert auf dem etablierten Remote-Phosphor-Pipeline-System von BB&S, dem Reflektoren hinzugefügt worden sind, was wiederum eine Reihe von Vorteilen bietet:

• Doppelt so hoher Lichtoutput im Vergleich zu den Pipes ohne Reflektoren
• 97 TLCI
• Hohe Farbgenauigkeit
• 90 Grad Abstrahlwinkel
• Praktisch kein Streulicht
• Optimale Beamkontrolle
• Einfache Montage
• In verschiedenen Längen von 30 cm bis 250 cm – jeweils mit einzelner oder doppelter Leuchtröhre – erhältlich
• In drei verschiedenen Farbtemperaturen verfügbar: 3200K, 4300K und 5600K

Peter Plesner: „Im Umgang mit eng abstrahlenden Scheinwerfern wie dem CBL 1 ist Streulicht oft ein Problem. Daher haben wir eine Optik entwickelt, die 95% des Lichts, das aus dem LED-Chip kommt, sammelt und so das Streulicht-Problem zuverlässig löst.“

Die BB&S CBL 1 wurden in der Decke des Gebäudes verbaut, während das Pipeline Reflect System die Wände rundum beleuchtet.
In jedem Wandsegment sind drei 2,5 Meter Pipeline Reflect Systeme verbaut worden, um die Wände zu beleuchten.

Zusammenfassung
• Entwicklung maßgeschneiderter Scheinwerfer, die ihren Zweck auf ideale Weise erfüllen
• Lichtplanung für das Gebäude
• Erstellung von Beleuchtungssimulationen und technischer Zeichnungen
• Rigging und Lichtinstallation in 22 Metern Höhe
• Realisierung einer individuellen ProgrammierungWerbespots


Brian Njie,
Beleuchtungsmeister des  Oestre Gasvaerk, kommentiert die neue Deckenbeleuchtung: „Wir hatten noch nie so viel und so gutes Licht hier im Theater. Außerdem blendet es bei der Arbeit nicht. Es ist fantastisch.“

Selbstverständlich funktionieren das BB&S CBL 1 Compact Beamlight und das Pipeline Reflect System auch hervorragend in viele anderen Anwendungsbereichen.

Der CBL 1 wurde z.B. bereits eingesetzt in einer großen TV-Serie zur Imitation der Scheinwerfer eines Zuges und im dänischen TV-Studio 2 überall an der Decke.

Sowohl der CBL 1 als auch das Pipeline Reflect System wurden bereits eingesetzt in der dänischen TV-Show „Vild med Dans“ (Dancing with the Stars). Die CBL 1 kamen hier als Hinterleuchtung der Jurypositionen sowie auch als Frontlicht für die Band zum Einsatz. Das Pipeline Reflect System diente als Striplight auf der Tanzfläche.

Darüber hinaus kommt das Pipeline Reflect System zum Einsatz im TV AVISEN Studio des Dänischen Rundfunks.

Info: www.castinfo.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen