dBTechnologies Deutschland unterstützt Präventionsprogramm „DUDOOF?!“ bei großer Charity Party im Kölner E-Werk

Unter dem Titel „Wir wollen Mobbingfrei“ feierten im Kölner E-Werk junge Stars eine große Charity Party, um gegen Mobbing und Ausgrenzung Stellung zu beziehen. Der gesamte Erlös kam dem bundesweiten Präventionsprogramm DU DOOF?! zugute, das die spendenfinanzierte „STIFTUNG GEGEN MOBBING UND CYBERMOBBING“ ins Leben gerufen hat. Acts wie Ekko Fresh, Bars and Melody, Lukas Rieger, Stiftungsgründer Tom Lehel (Gründer der Stiftung), IggiKelly oder Chany Dakota nahmen Stellung und zeigten ihr Engagement für Respekt und gegen Mobbing. Das Konzept und das Thema der Stiftung haben auch dbTechnologies Deutschland überzeugt. Damit die Message im Kölner E-Werk auch bis in die letzte Ecke gut rüberkam, stellte dBTechnologies Deutschland, die deutsche Vertriebstochter von RCF, die Audiotechnik für das Event zur Verfügung.

Für die perfekte technische Umsetzung arbeitete dBTechnologies Deutschland mit Veranstaltungsdienstleister Kaufmann Tontechnik und dessen Inhaber Christofer Kaufmann zusammen, der für die komplette technische Betreuung zuständig war und sich nicht nur um den Sound, sondern auch um die Funktechnik, Mixing sowie das Bühnenlicht kümmerte.

Info:
www.du-doof.org
www.mobbingfrei.com
www.dbtechnologies.de
www.rcf.it

Zur Werkzeugleiste springen