Die Lightpower Open Days 2019 im Video

Bereits zum achten Mal hatte Lightpower zu seinen Open Days ins Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum geladen. Im Mittelpunkt der zweitägigen Open Days standen erneut Dialog und Wissenstransfer. So hatten die Gäste die Gelegenheit, sich in vielen persönlichen Gesprächen mit Branchenmitgliedern auszutauschen.

Darüber hinaus gab es hochrangige Referenten wie Paule Constable, Nick Whitehouse, Mikki Kunttu und Kees van Oostrum, die einen informativen Einblick in ihre Arbeitsweise und ihren Arbeitsalltag gaben. Ein ganz besonderes Highlight war der Vortrag von Edward Herbert Beresford „Chip“ Monck, der als Master of Ceremonies in Woodstock mit dabei war und anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Festivals von seinen Erlebnissen aus dieser Zeit berichtete.

Zusätzlich zu diesen Referaten stellten ausgewiesene Experten in den Seminaren „Einfacher und schneller arbeiten mit GDTF + MVR“, „Steuerungskonzepte als Antwort auf die steigende Fixture-Komplexität“ und „Möglichkeiten und Grenzen von LED-, Entladungs- und Laser-Lichtquellen im Vergleich“ diese Themenbereiche detailliert vor und beantworteten zahlreiche Fragen der interessierten Teilnehmer.

Im Open Days Impressions-Video gibt es die Eindrücke dieser zwei Tage komprimiert zu sehen.

info: www.lightpower.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen