CODA Audio präsentiert N-APS Point Source Lausprechersystem

CODA Audio wird auf der diesjährigen InfoComm in Orlando sein ultrakompaktes 2-Wege-Point-Source-Lautsprecher N-APS vorstellen. N-APS kombiniert die Vielseitigkeit eines Point-Source-Systems mit der perfekten Arrayfähigkeit eines Line Arrays und schafft eine einzigartige Kategorie von Beschallungssystemen für kleine bis mittelgroße Veranstaltungsorte und soll im vergleich zu anderen Systeme vergleichbarer Größe das doppelte an Power-Handling sowie bedeutend mehr Low-End bieten. Ebenso will N-APS mit einer außergewöhnlichen Klangtreue, großem Dynamikbereich, Flexibilität und variabler horizontaler Richtwirkung überzeugen.

N-APS ist der kleine Bruder des bahnbrechenden APS-Systems von CODA Audio. Während APS die Einschränkungen herkömmlicher Punktquellen-Systeme durch beispiellose Leistungsstandards bewältigte und eine Reihe von Funktionen für kleine bis mittlere Veranstaltungsorte bereitstellte, packt N-APS die neue patentierte Technologie in eine noch kleinere Box, um ein besonders gutes Power-zu-Gewicht-Verhältniss und Flexibilität zu bieten . Für kleinere Veranstaltungsorte oder Firmenveranstaltungen, bei denen beispielsweise die Geometrie eines Raums eine Abdeckung erschwert, bietet N-APS eine unauffällige, ultrakleine und dennoch leistungsstarke Lösung.

Dank der Anwendung von neuen, patentierten Technologien, einschließlich des einzigartigen N-APS-RDC-Treibers (Ring Diaphragm Curved Wave Driver), der dynamischen Luftkühlung (Dynamic Air Cooling, DAC) und des Instafit Magnetic Couplers, präsentiert CODA Audio erneut ein bahnbrechendes Produkt auf dem Markt.

Der patentierte RDC-Treiber von CODA Audio mit seiner 20°-gekrümmten Wellenfront bietet außerordentliche Klanggenauigkeit bei sehr geringer Verzerrung und ermöglicht, dass mehrere N-APS als eine Einheit ohne Störung arbeiten können.

Die DAC-Technologie verbessert die Wärmeableitung erheblich und verdoppelt die Belastbarkeit und die maximale Schalldruckbelastbarkeit im Vergleich zu einem konventionell gekühlten System.

Mit einem einzigen Schnellverschlussknopf kann der Benutzer den einzigartigen Instafit Magnetic Coupler (erhältlich in 60 °, 90 °, 120 ° oder asymmetrischer horizontaler Abdeckung) problemlos austauschen, sodass die erforderlichen Dispersionseigenschaften ohne Verwendung eines anderen Werkzeugs erzielt werden können.

Ergänzend zur Einführung von N-APS präsentiert CODA Audio auch N-SUB, einen kompakten 15-Zoll-Hochleistungs-Subwoofer, der es bis zu 30 Hz herunter schafft. Wie N-APS profitiert auch N-SUB von der DAC-Technologie, die es ihm ermöglicht, hohe Schalldruckpegel zu erreichen, während er vollkommen kühl bleibt.

N-APS ist ein weiterer Beweis für das unermüdliche Bestreben von CODA Audio, wettbewerbsfähige, qualitativ hochwertige Lösungen für die praktischen und kommerziellen Herausforderungen von Audioprofis auf der ganzen Welt bereitzustellen.

Zur Produktseite von N-APS geht es HIER.

Info: codaaudio.com

Zur Werkzeugleiste springen