Erfolgreiche Prolight + Sound 2019 für dBTechnologies und RCF

dBTechnologies Deutschland zieht eine äußerst positive Bilanz der vergangenen Prolight+Sound 2019. Die dBTechnologies Deutschland GmbH, die wie immer die Messepräsenz der RCF-Group, mit den Unternehmen dBTechnologies und RCF auf einem gemeinsamen Stand mitverantwortet, blickt auf eine erfolgreiche Messe Prolight + Sound 2019 zurück. Während der Messe waren die Unternehmen der Firmengruppe an vielen Stellen des Messegeländes präsent und zeigten wieder ihre Neuheiten. Am Stand in Halle 8 wurden nicht nur gewohnt viele Produktneuheiten der beiden Unternehmen gezeigt. Die Messe markierte auch den ersten Auftritt der neuen Mitglieder der RCF-Group DPA Microphones und EAW an einem gemeinsamen Messestand. Ebenso konnten die Messebesucher auf einer eigenen Outdoor-Bühne auf der Live Sound Arena die Systeme von RCF, dBTechnologies und EAW live in Aktion erleben.

Die neue Hallenkonstellation der diesjährigen Messe inklusive der wiederbelebten Audio-Halle 8 funktionierte für das Unternehmen hervorragend. Arne Deterts, Geschäftsführer dBTechnologies Deutschland zur Prolight + Sound 2019: „Für uns verlief die Prolight + Sound sehr zufriedenstellend. Unser Stand war über alle Messetage sehr gut besucht und wir konnten viele Bestandskunden über unsere neuen Produkte informieren. Aber auch unser Ziel mit der Messepräsenz neue potenzielle Kunden aus ganz Europa anzusprechen, haben wir mit vielen Besucher am Stand erreicht.“

Einige Höhepunkte am Stand waren unter anderem die neue digitale Mixing Konsole
M 20X
von RCF mit motorisierten Fadern, Multitrack-Recording, WiFi-Fernbedienung sowie Multimode PEQ und die neuen Mixer der F-Serie, die in Versionen von sechs bis 16 Kanälen erhältlich sind und Multi-FX-, Single-Control-Kompressoren und USB-Aufnahmefunktionen beinhalten. Ebenfalls ein Hingucker am Stand, die AYRA PRO 2-Wege-Aktiv-Studiomonitore, die sich durch einen hervorragenden 0° linearen Phasengang und integriertem FIR-Phase-Algorithmus auszeichnen und in einer 5, 6 und 8″ Version erhältlich sind. Als Premiere wurde das neue HDL 50-A 4K Line Array Modul vorgestellt und auch im Live-Einsatz auf der Live Sound Arena präsentiert. Der HDL 50-A 4K ist der bisher leistungsfähigste HDL-Lautsprecher – ein aktives 3-Wege-Line-Array-Modul, das für alle großen Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich geeignet ist. Ausgestattet mit 2×12″ Tieftönern, 4x symmetrischen 6,5″ Mitteltönern und zwei 2″ Treibern, und einem eingebauten, ultra-leistungsstarken Class-D-Verstärker liefert es einen hohen Schalldruckpegel.

Bei dBTechnologies standen zwei neue Subs der SUB 900-Serie im Mittelpunkt. Ausgestattet mit leistungsstarken Komponenten mit 15″(SUB 915) oder 18″ (SUB 918) Tieftönern in Bassreflexbauweise, können die SUB 900 von dBTechnologies über RDNet und die Software Aurora NET komplett fernbedient werden. Ebenfalls als Premiere auf einer Messe zu sehen: die neuen FMX Stage-Monitore. Die aktiven 2-Wege-Koaxial-Stage-Monitore sind in drei Modellen erhältlich (10, 12 und 15″) mit 400 RMS (für FMX 10) oder 600 RMS (für FMX 12 und 15) Class D Verstärkern inklusive FIR-Filter-Algorithmus.

Die neuen SYA-Modelle, die auf der Prolight + Sound zu sehen waren, kombinieren Effizienz mit professioneller Klangqualität und verfügen über die Möglichkeit der Bluetooth®-Verbindung, drei INPUT-Kanäle, beeindruckenden SPL und einen leistungsstarken DSP der für eine höchst präzise Klangreproduktion sorgt. Die SYA Lautsprecher sind in drei Modellen (10, 12 und 15“) verfügbar. Durch die Verbindungsmöglichkeiten und die integrierten DSP-Presets sind die SYA-Modelle vielseitig einsetzbar.

Info:
www.rcf.it
www.dbtechnologies.com.

 

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen