Green Hippo @ ISE 2019: Riesige Projection Mapping Show auf das RAI nhnow Hotel

Die ISE 2019 war für Green Hippo ein vierfacher Erfolg. Der preisgekrönte Hersteller von Medienservern war an vier verschiedenen Standorten der weltweit größten AV- und Systemintegrationsmesse vertreten. Die Site, die (im wahrsten Sinne des Wortes) die größtmögliche Wirkung erzielt hat, war das beeindruckende Projection Mapping auf das RAI nhnow Hotel, das sich direkt vor dem Haupteingang der Show befindet.

In Zusammenarbeit mit Integrated System Events und Tenfeet präsentierte Green Hippo zusammen mit Lang und Pro Display die größte je auf der ISE verwendete Oberfläche für eine beeindruckende Projektion-Mapping-Show auf das RAI nhnow Hotel.

Mit zwei Hippotizer Boreal + Media Servern und 14 PT-RZ31K-Projektoren von Panasonic, wurde das nhow jede Nacht während der Show zum Leben erweckt. Zu den Projektionen gehörten speziell von Tenfeet erstellte Inhalte sowie Live-Feeds aus der Show.

Green Hippo präsentierte die neuesten Funktionen der preisgekrönten Hippotizer V4+ -Software auf einem eigenen Stand in Halle 5. In Zusammenarbeit mit Absen, NOTCH und Epson bot der Stand praktische Demonstrationen von 3D Projection Mapping und dem benutzerfreundlichen Interface von Hippotizer. Green Hippo zeigte auch das kreative Potenzial der Kombination von tvONEs CORIOmaster-Familie von Low-Latenz-Videowandcontrollern mit den Wiedergabefunktionen in Echtzeit von Hippotizer. Hippotizer steuert den CORIOmaster nahtlos und ermöglicht eine OneFrame-Bildverzögerung für die Live-Bild-im-Bild-Aufnahme, während der Medienserver kreative Kompositionen mit hoher Auflösung erstellt.

In Halle 1 präsentierte tvONE, die Muttergesellschaft von Green Hippo, die einzigartige Kombination der tvONEs CORIOmaster-Familie von modularen Screen-Controllern mit niedriger Latenz und den generativen Content-Playout-Lösungen von Green Hippo Hippotizer. Besucher dieser einmaligen Demonstration konnten erleben, wie die Echtzeit-Videomanipulation von Hippotizer Videodisplays für Unternehmens- und Installationsprojekte revolutioniert.

Die vierte „Green Hippo-Vitrine“ befand sich auf dem Absen-Stand in Halle 12. Hier vertraute der hoch angesehene Bildschirmhersteller auf die nahtlose Integration von Hippotizer mit Notch, um die bemerkenswerten live generierten Visuals zu zeigen, mit denen die neuesten LED-Bildschirm präsentiert wurden.

Von „draußen nach drinnen“ war dies die größte und beste ISE-Show von Green Hippo!

Info: www.green-hippo.com

Zur Werkzeugleiste springen