The Tallest Man On Earth auf Tour mit GLP impression X4 Bars

Als Lichtdesigner für die Tour konnte Anders Heberling gewonnen werden, der unter Anderem dreizehn der inzwischen mehrfach ausgezeichneten GLP impression X4 Bar 20 für sein Lichtdesign auswählte. Ein Teil der Bars kommen im Floorset zum Einsatz, weitere Bars lässt der Lichtdesigner im Rigg über der Bühne installieren – direkt über dem Kopf des Künstlers, der für seine energiegeladene Performance bekannt ist.

Die impression X4 Bars kommen dafür in speziell für diese Tour angefertigten Kästen zum Einsatz. Das Licht scheint dabei lediglich durch schmale Spalte aus den Kästen auf die Bühne und soll so „an das Bild einer alten Scheune erinnern, bei der die Lichtstrahlen durch die Spalte der Bretter dringen“ – erklärt Anders Heberling seine Idee.

Zur Verfügung gestellt wurde das Equipment für den europäischen Teil der Tour von der Bright Group, in Nordamerika ist aktuell Christie Lites als technischer Dienstleister mit an Bord. Im Verlauf der mehr als einjährigen Tour kehrt die Produktion später erneut zurück nach Europa.

Neben Anders Heberling als Designer übernahm Wilhelm Egnell im Vorfeld die Programmierung und vertritt Heberling bei einigen Shows am Pult, Andreas Berthling entwarf und realisierte die Kästen für die impression X4 Bars.

Info: www.glp.de

Zur Werkzeugleiste springen