Earthworks im Schiffsrumpf – Samy Deluxe MTV Unplugged

1994 wurde Herbert Grönemeyer die Ehre zuteil, als erster deutschsprachiger Künstler ein MTV Unplugged Konzert zu spielen. 28 Jahre später reiht sich auch Samy Deluxe in die illustre Sammlung ein – nicht ohne der legendären Konzertreihe mit seinem SaMTV Unplugged etwas Neues und Einzigartiges hinzuzufügen. So versammelte der Hamburger Rapper im Bauch des Museumsschiffs MS Bleichen nicht nur eine komplette Live-Band inklusive Backing-SängerInnen und Streicher-Ensemble, sondern auch 18 Gastrapper für einen rund 20-minütigen Gruppen-Freestyle. Für die aufwendige Mikrofonierung von Drums, Percussion und Upright Piano setzten Kaspar Wiens am FOH, Jens Nonnewitz am Monitorpult und der Musical Director Torsten „HazE“ Haas auf diverse Mikrofone von Earthworks Audio.

Insgesamt setzte das Ton-Team um FOH Kaspar Wiens, der unter dem Künstlernamen „Tropf“ gemeinsam mit Samy Deluxe und DJ Dynamite als „Dynamite Deluxe“ deutsche Hip-Hop-Geschichte schrieb, auf drei verschiedene Earthworks-Modelle: Das PM40 PianoMic Mikrofonsystem für die Abnahme des Upright Pianos, das DM20 für die Floortom am Schlagzeug sowie fünf SR25 Nieren-Kondensatormikrofone für Bongos, Shaker und das Toypiano.

Das SaMTV Unplugged von Samy Deluxe inkl. einer Dokumentation zur Entstehung finden Sie hier.

Info: www.sea-vertrieb.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen