Neue Videotechnik für die FLENS-ARENA

Die FLENS-ARENA auf dem Campusgelände der Flensburger Universität und der Flensburger Hochschule ist eine Mehrzweckhalle in der Stadt Flensburg. Für den DKB Bundesligisten und aktuellem Deutschen Handballmeister SG Flensburg-Handewitt ist sie unter dem Spitznamen „Hölle Nord“ Austragungsort der Bundesliga Heimspiele. Darüber hinaus fungiert sie auch als Eventlocation für Konzerte, Hochschulfeste, Messen und Ausstellungen. Für alle Großveranstaltungen hat Amptown System Company auf Anforderung der Besitzgesellschaft, der Campus Hallen GmbH, neue LED-Videowände und eine moderne Video-Regie zur engen und dynamischen Kommunikation mit dem Publikum installiert.

Die FLENS-ARENA bietet 6.300 Zuschauern Platz und verfügt mit 1.500 Plätzen über die größte Stehplatz Tribüne der Handball-Bundesliga.

Im Auftrag der Campus Hallen GmbH wurde die Aufgabenstellung an Amptown System Company herangetragen, die in die Jahre gekommen Videotechnik und Regie zu erneuern. Da man sich schon seit dem Bau der Campushallen gut kannte – ASC hat die Beschallungs- und Lichttechnik realisiert – war es naheliegend, auch bei der Modernisierung der Projektionstechnik auf die sehr gute und bewährte Zusammenarbeit zu setzen. Die ASC Medientechnik Spezialisten Moritz Lübcke und Sebastian Kirsch verantworteten hierzu die Beratung und die technische Projektleitung.

Info: www.amptown-system.com

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen