Robe launcht BMFL WashBeam

Robe hat offiziell seinen neuesten Scheinwerfer der BMFL Serie vorgestellt – BMFL WashBeam.

Zum Launch des neuen Beamlights wurde eine Online-Plattform gewählt, um das weltweite Publikum der immer sehr beschäftigten Industrie-Profis direkt über Computer oder Smart-Geräte erreichen zu können.

Ebenso kann Robes weltweites Vertriebsnetz kontaktiert werden, um technische Demonstrationen des BMFL WashBeams zu vereinbaren. Natürlich wird das Gerät im April auch auf der kommenden Prolight + Sound in Frankfurt und anderen zukünftigen Messen und Ausstellungen präsentiert werden.

Robe BMFL WashBeam 1716_2

Mit seinen 300.000 [email protected] ist der BMFL WashBeam der hellste Scheinwerfer der BMFL-Serie

Der BMFL WashBeam gesellt sich zu BMFL Spot und BMFL Blade und BMFL Wash, und stellt somit klar, dass Robe die umfassendste Palette von 1700W-starken, voll optimierten Hybrid-Hochleistungs-Moving-Heads auf dem Markt bietet.

Der BMFL WashBeam verfügt über alle Innovationen, die BMFL zu seinem großen Erfolg auf zahlreichen Weltklasse-Shows, Events und Installationen gebracht hat.

BMFL WashBeam Kernpunkte:

  • customisiertes, super-helles, kompaktes 1700W Short-Arc Metal Halogen Leuchtmittel mit 6,000K Farbtemperatur
  • 300,000 Lux auf 5 Meter Distanz – der hellste aller BMFL-Scheinwerfer
  • hoher CRI-Wert, höher als 90
  • „fetter“ Beam, über eine 180 mm Frontlinse emittiert
  • Wash, Spot, Profile & Beam
  • 5 – 45° Zoom
  • super-sanftes Farbmischen
  • verfeinerte Dimming Curve
  • zwei Farbräder
  • zwei Goboräder (rotierend & statisch) mit Premium-Qualität HD Glas-Gobos
  • Rad für Animationseffekte
  • 4-Shutter-Modul, mit frei verschieb- und positionierbaren Shutterblechen für individuell gestaltete Einstellungen, die Einheit lässt sich außerdem um 90° drehen – für schnellen sharp/soft Focus, und die Kreation von komplexen In-Air-Effekten oder scharf projizierten Animationen
  • Frostfilter mit drei Stufen, für zusätzliches Glätten der Beamschärfe
  • Electronic Motion Stabiliser (EMS) – Technologie, um die Fremdschwingungen von Musik- oder anderen Audioquellen, Traversenbewegung, gefederten oder gehangenen Böden, etc. zu absorbieren
  • nur 38 Kg Gewicht
  • kompakte Außmasse

BMFL Spots, Blades und Washes wurden seit September 2014 weltweit auf vielen Top-Shows und Events eingesetzt, wie die Glasgow 2014 Commonwealth Games Eröffnungs- und Schließungszeremonien; die 2015 SEA Games Eröffnungs- und Schließungszeremonien in Singapur; NBC’s Sunday Night Football Eröffnungs-Sequenz mit Carrie Underwood; führende TV-Produktionen in Europa und Asen; weltbekannte Musik-Festivals wie Tomorrowland in Belgien und Glastonbury in Großbritannien; im Lighting-Rig berühmter Künstler, von David Guetta bis AC/DC zu The Grateful Dead; High-Profile-Events wie New Zealand Fashion Week und in renommierten Installationen wie z.B. in Londons Royal Albert Hall.

Der BMFL WashBeam unterstreicht Robes Engagement für die Herstellung der besten Lichttechnik für das Entertainment und der Bereitstellung von kreativen, zuverlässigen und praktischen Tools für Beleuchtungs-, Show- und Visual-Designer, Vermietungsunternehmen, Vernues und andere Endnutzer.

Die Leidenschaft des Unternehmens und die Hingabe zur Herstellungsqualität und zu hochwertigen, in Europa gefertigten Produkten, haben entscheidend zum weltweiten Erfolg beigetragen, und Robe zu einem der Marktführer in wichtigen Schlüsselmärkten wie den USA, Großbritannien, Asien und Europa gemacht.

Info: www.robe.cz 

 

 

Zur Werkzeugleiste springen