A State Of Trance Elektro-Event mit Lasern aus der Fertigung von Ray Technologies

“A State Of Trance” (oft mit ASOT abgekürzt) ist ein sehr bekannter Elektro-Event der von Armin van Buuren, dem mehrfach weltbesten DJ, veranstaltet wird. Im Jahr 2001 begann “A State Of Trance”  als Radio-Show, mittlerweile werden gigantische Bühnenshows in großen Veranstaltungshallen und sogar Stadien inszeniert.

2015 entschieden sich die Veranstalter zum wiederholten Male für die Laserfabrik als Lasershow-Partner für die Show in Utrecht in den Niederlanden. Auf zwei Floors kamen 16 Lasersysteme mit einer Gesamtleistung von über 200W zum Einsatz. Die Laserfabrik entschied sich, ausschließlich Lasersysteme aus der Fertigung der Laserworld-Gruppe einzusetzen. Zum Einsatz auf dem Main Floor kamen 2 x RTI NANO RGB 30 und 6 x RTI NANO RGB 18  sowie 6 x RTI Femto RGB 7 und 2 x RTI PIKO RGB 14 auf dem zweiten Floor.

Die Lasershow wurde über Lasergraph DSP in Kombination mit GrandMA2 Konsolen gesteuert.

Intro-Sequenzen zu den DJ Sets wurden im Vorfeld programmiert und dann über ein Timecode Signal angesprochen, das über die zentrale Showsteuerung des Veranstalters bereitgestellt wurde.

An der ASOT in Utrecht kam nicht nur der Gastgeber Armin van Buuren zum Einsatz, sondern auch viele weitere bekannte Namen wie Cosmic Gate, Andrew Rayel, Aly & Fila und Jorn van Deynhoven.

Die aktuelle “A State Of Trance” Tour macht in vielen großen Städten der Welt Station, so dass viele weitere herausragende Performances zu erwarten sind.

Lasersysteme wie sie bei der ASOT zum Einsatz kamen kaufen: Laser kaufen

Mieten von Lasersystemen wie sie bei der ASOT zum Einsatz kamen: Lasershow mieten

Info: www.laserworld.com

Zur Werkzeugleiste springen