Powersoft M-Force im Avalon

Wenn es um Boxen geht mögen einige sagen „größer ist besser“, doch der Besitzer der historischen  Venue Avalon Hollywood und Audio-Experte John Lyons erklärt: „Hier geht eher um lauter, sauberer und klarer. „

Powersoft_Avalon_1
Wir sprechen von einem neuen System, das vor drei Wochen während des GRAMMY-Wochenendes im Avalon vorgestellt wurde, und in der die neue M-Force-Technologie von Powersoft eine große Rolle spielt. Es handelt sich praktisch um die weltweit die größte Subwoofer-Club-Installation.

Während andere Clubs sich eher für bewährte Markensysteme entscheiden, setzt Avalon Hollywood auf seine eigene Lautsprecher-Serie, denn John Lyons ist für die Installation von Beschallungsanlagen in einigen der weltweit führenden Clubs verantwortlich.

Mehr als zwei Jahre haben Lyons und Techniker von EAW und Powersoft an der Perfektionierung des Systems gearbeitet. „Es erzeugt erderschütternde Sub-Bässe,“ so Lyons.

StageSM

Jedes Lautsprechergehäuse enthält eine 40″ Powersoft-Membrane: Die bisher größte, und das Ergebnis neuester technologischer Fortschritte in der Elektroakustik. Lyons und EAW konnten eine so große Membrane verwenden, indem sie die von Powersoft patentierte M-Force® Moving Magnet Linear Motor Technology in den Gehäusen einsetzten, die mehr Luftbewegung bei schnellerer Reaktionszeit ermöglichen … und ohne jegliche Power-Compression.
Das Ergebnis ist ein bisher nie erreichter, sauberer, kraftvoller Sound, vor allem in den unteren Frequenzbereichen.

Powersofts M-Force-Technologie ist eine innovative Methode der Schalltransduktion, charakterisiert durch einen sich bewegenden Magneten und dem Push/Pull-Prinzip. Die Anwendung von positiven und negativen elektromagnetischen Feldern ermöglicht dem Motor auf einem nie dagewesenen Level zu schwingen. Wenn dieser Motor außerhalb eines Lautsprechersystems verwendet würde, wäre er in der Lage mehr als 450 kg  zu bewegen.

Jedes der sechs verwendeten Lautsprechercabinets verwendet auch jeweils  zwei Powersoft M-Drive-Module, welche den M-Force-Motor, die Membrane und alle traditionellen Speakers antreiben.  M-Drive ist das leistungstärkste Einzelmodul was jemals hergestellt wurde und kann 15.000 Watt an 2 Ohm erzeugen.

cucoon

So wurde dank der Powersoft M-Force-Technologie das von Lyons und EAW entwickelte “Avalon by EAW” CLUB.one Sound System kompletiert, welches allgemein als der „Bugatti of revolutionary club sound“ bekannt ist.

Das innovative Set-up wurde beim Avalon’s Grand Revel im vergangenen Jahr vorgestellt, und ersetzte das Original-EAW/Avalon-System, das als weltweit führend anerkannt wurde und immer noch in Hunderten von Clubs auf der ganzen Welt zu hören ist.

info: www.powersoft-audio.com

Zur Werkzeugleiste springen