Neues Video vom JB-Lighting Sparx 10 online

JB-Lighting hat Ronald Huber von Winkler Multi-Media Events AG mit der Programmierung einer neuen Sparx 10 Show beauftragt. Unbescheidene Mengen an Cola-Zero sollen ins Design eingeflossen sein …

Obwohl Ronald Huber eingefleischter Hog-User ist, hat er angeboten, die nächste Show auf der neuen  Licon 2X von JB-Lighting zu programmieren … sobald sie fertig ist!

Die Bestückung des Sparx 10 umfasst 37 RGBW Multichip LEDs kombiniert mit dem einzigartigen LED-Kühlsystem von JB-Lighting. Nur dadurch kann bei minimalem Gewicht und minimaler Geräuschentwicklung optimal von der Weiterentwicklung der LED-Technologie profitiert und der Leistungszuwachs der LEDs auch in Helligkeit umgesetzt werden. Der Zoombereich beträgt 4°-40°. Die leistungsstarken 3-Phasen Schrittmotoren sorgen für eine hohe Pan/Tilt-Geschwindigkeit und halten trotzdem die Lautstärke gering. Selbstverständlich verfügt der Sparx 10 auch über das serienmäßig eingebaute Funk-DMX von JB-Lighting.

Sparx10

Das elegante Design mit schmalem Kopf und kompakter Base integriert sich wunderbar in jedes Bühnenset und die Packmaße sind für ein derart leistungsstarkes Washlight sensationell kompakt.

Der Sparx 10 verfügt ebenso wie der Sparx 7 über verschiedene Effekt-Layer, die unzähligen Farb- und Musterkombinationen ermöglichen. Darüber hinaus kann auch jede LED individuell angesteuert werden, was die Integration des Scheinwerfers bei Pixel-Mapping Anwendungen ermöglicht.

Er verfügt über einen runden Lichtaustritt, minimale Stege zwischen den Linsen und ein vollständig ausgeleuchtetes Leuchtfeld. Die Lichtaustrittsfläche ist aufgrund der Größe extrem beeindruckend und optimal für die Darstellung der unzähligen Muster geeignet. Selbstverständlich ist der Lichtstrahl klar definiert – perfekt sowohl bei Effekt- als auch bei Beleuchtungsanwendungen.

info: www.jb-lighting.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen