Neues Digitales Funksystem von AKG

Die große Schaltbandbreite und effiziente Nutzung des verfügbaren Frequenzspektrums sorgt laut AKG für besondere Betriebssicherheit.

Akg DMS800

Akg DMS800

Die Bedienung des DMS800 ist einfach und benutzerfreundlich. Zur umfangreichen Ausstattung gehören Funktionen wie Auto-Setup, Anzeige der Restspielzeit und ein Frequenz-Scanner. Einzigartig bleibt AKGs Ladesystem mit 2 Stunden Schnelllade-Funktion. Es spart Betriebskosten und Zeit.

Die Signalübertragung des DMS800 ist unkomprimiert. Der Klang ist dadurch besonders dynamisch. Mit einem eingebauten Equalizer, dbx Kompressor und Limiter bietet der Empfänger umfangreiche Möglichkeiten zur Signalbearbeitung. Zwei Sender können am Doppelempfänger gleichzeitig betrieben werden. Neben analogen Ausgängen besitzt er einen digitalen AES/EBU und einen DANTE Ausgang.
Am Handsender sind die Mikrofonköpfe auswechselbar. Je nach Anforderung kann so die passende Kapsel genommen werden. Hand- und Taschensender haben programmierbare Schalter – einen Mute- und einen Ein/Aus-Schalter.

Das DMS800 System kann in ein Netzwerk eingebunden und über eine APP bedient werden. Mehrkanal-System lassen sich so komfortabel steuern und überwachen. Für den wirksamen Abhörschutz sorgt eine 512 Bit Signalverschlüsselung.

Das AKG DMS800 Funksystem ist voraussichtlich ab März 2015 erhältlich.

Info: www.audiopro.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen