FALCONs für die Böhsen Onkelz

Nichts ist für die Ewigkeit – auch nicht der Abschied der Deutsch-Rockband Böhse Onkelz. Nach neun Jahren Bühnenabstinenz feierten sie jetzt ihr Revival. Auf riesiger Bühne im gleißendem Licht der FALCON Scheinwerfer, geliefert von A&O Technology im Auftrag von der PRG AG,  wurden sie von Ihren 200.000 Fans frenetisch bejubelt.

BOHOCK prelim foto by sakia gaulke

Über dem Hockenheimring lag ein filmreifer Wolkenhimmel, das Gelände geflutet mit Fans. Mit Fans des Böhsen. Inmitten dieser Menschenmenge ragte eine Bühne empor, die eher wie ein brachiales Industriebauwerk anmutete. Sie sollte das Sinnbild für die Frankfurter Skyline darstellen. Riesige Türme umrahmten große LED Leinwände. Auf den Türmen thronten die brillanten Searchlights von A&O Technology – bereit für Ihren Einsatz.

Unter voller Befeuerung verwandelten sie die Rennstrecke zu einem Kessel aus Glut und Hitze. Zwischenzeitlich glaubte man, die Hölle sei emporgestiegen: Gleißendes Licht flutete den Hockenheimring und Feuersäulen stiegen empor. Dazu die hämmernden Rock-Beats und der grollende „Gesang“ der Onkelz. Sie sind zurück auf der Bühne – und sorgten dafür, dass es auch jeder mitbekommt. Leise war halt nie ihr Ding.

BOHOCK prelim fire foto by saskia gaulke

So konnten die FALCONs am Hockenheimring wieder zeigen was in Ihnen steckt – Open Air Konzerte sind ein idealer Einsatzort für die leistungsstarken Searchlights. Beide Konzerte wurden parallel auf DVD aufgezeichnet. Lichtdesigner Jerry P. Appelt ließ über 40 FALCON BEAM colour 7000W ins Bühnenbild einbauen. Sie gilt als die größte Bühne, die je in Europa aufgebaut wurde. Über die Hälfte der FALCON Searchlights wurde direkt im oberen Bereich, auf zwei Ebenen, via Kran auf den Towern platziert. Alle weiteren wurden seitlich am Boden der Hauptbühne sowie auf den Türmen der äußeren Sidewings installiert. Um das komplette Set aufzubauen verblieben den Technikern gerade mal zwei Tages- und eine Nachtschicht. Ein straffer Zeitplan für eine so gigantische Bühne. „Durch die exzellente Performance der FALCONs, kombiniert mit einer hervorragenden Zuverlässigkeit, hatten wir keinen einzigen Servicefall während des gesamten Open Air Events. Genau deswegen setze ich immer wieder gerne FALCON Scheinwerfer ein.“ resümiert Jerry P. Appelt, zurückblickend auf das Konzertwochenende.

info: www.ao-technology.com

Zur Werkzeugleiste springen