Siemens entscheidet sich für Iosono mit Genelec Lautsprechern

IOSONOs Professional Audio Team hat eine neue Installation für Siemens Audiologische Technik in Erlangen abgeschlossen. Das 3D Sound System optimiert mit seiner hochauflösenden Wiedergabe akustischer Umgebungen Siemens‘ Forschung im Bereich Hörgeräte und Hörakustik. Das hochmoderne Labor wird genutzt, um Klangbeispiele aus dem alltäglichen Leben für Wahrnehmungstests realistisch wiederzugeben.

Siemens Audiology_copyright Taucher-03

 „Die ständige Weiterentwicklung der Audio-Signalverarbeitung, die höchsten Ansprüchen der Hörgeräte-Kunden entspricht, muss in Einklang mit der  Entwicklung von entsprechenden Testumgebungen stehen. Das neue Wellenfeldsynthese-System von IOSONO, welches mit 60 Genelec 8030 Lautsprechern und 2 Genelec 7060 Subwoofern arbeitet, ermöglicht uns in Sachen Natürlichkeit und Qualität der Testumgebungen einen großen Schritt nach vorn,“ sagt Dr. Henning Puder von Siemens Audiologische Technik. Die Klangbeispiele, die für die Wahrnehmungstests erstellt wurden, reichen von Aufnahmen einer Straßenkreuzung über ein Kirchenkonzert bis hin zur Geräuschkulisse eines Cafés. Alle Klänge wurden vom Berliner Sound Design-Studio TAUCHER Sound Environments aufgenommen und später mit IOSONOs 3D Sound Software gemischt. Im Labor geben IOSONOs CORE Audioprozessor und 60 Genelec Lautsprecher, die in einem Ring und an der Decke angeordnet sind, die Aufnahmen wieder.

„Wir können nun ohne viel Aufwand realistische Klangszenen produzieren und Hörgeräte testen. Vor allem die Möglichkeit, bei einer Hintergrundszene echte Lautsprecher im WFS-System zu platzieren, ermöglicht sehr realistische Tests. Unsere Erwartungen wurden mit dem IOSONO-System voll erfüllt“ resümiert Dr. Puder.

Siemens Audiologische Technik ist eine Geschäftseinheit des deutschen Technologiekonzerns Siemens. Siemens Audiologische Technik entwickelt und verkauft Hörgeräte und beschäftigt weltweit mehr als 4.000 Mitarbeiter.

info: www.iosono-sound.com
info: www.audioexport.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen