EDC Las Vegas: 30 Lasersysteme von Laserworld auf der Main Stage

Über 30 high power Lasersysteme der Laserworld Gruppe wurden auf der Hauptbühne des Electric Daisy Carnival (EDC) in Las Vegas eingesetzt. Die Lasershow wurde durch den Laserworld Partner Lasertainment inszeniert, die Gesamt-Showproduktion durch Insomniac Events realisiert. Lasertainment war der einzige zugelassene Anbieter von Lasershow Equipment auf der Hauptbühne („Kinetic Field“).

Lasertainment_at_EDC-Las-Vegas_2014_0002

Die Electric Daisy Carnival Eventreihe ist extrem bekannt, auch über die USA hinaus. Gigantische Bühnen und die bekanntesten Künstler aus dem Bereich der elektronischen Musik sind bei diesen Events mittlerweile Standard. Den EDC in Las Vegas 2014 besuchten über 400.000 Menschen, die an 8 verschiedenen Bühnen feierten.
Showproduktionen dieser Größenordnung sind immer eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Speziell bei Lasershows ist die Herausforderung enorm, wenn nicht nur eine Live-Bedienung gefordert ist, sondern gleichzeitig auch verschiedene, musiksynchron vorprogrammierte Sequenzen zwischen den Live Performances abgespielt werden müssen. Um hier eine professionelle Show abzuliefern, hat Lasertainment auch bei den Show Operatoren auf Kompetenz aus Deutschland gesetzt und eine erfahrene Crew vor Ort gebracht, um eine außergewöhnliche Performance sicherzustellen.

Lasertainment_at_EDC-Las-Vegas_2014_0001

Die eingesetzten RTI NANO und RTI PIKO Systeme wurden über Lasergraph DSP Controller gesteuert, je ein Kanal pro Laser, und die Live-Steuerung wie auch Synchronisation wurde über eine GrandMA 2 realisiert. Neben der Live-Ansteuerung waren auch 60 Minuten Time-code synchrone DJ Intros gefordert, 9 Stück an der Zahl.
Da der FoH ca. 90m vor der Bühne platziert war, wurde das Ansteuersignal für die Lasersysteme per Glasfaser übertragen, später dann mit CAT6 Kabeln weiterverteilt zu den einzelnen Controllern, um jedwede Störeinflüsse zu minimieren.

Für eine professionelle Outdoor Lasershow ist gut verteilter Nebel / Haze unabdingbar, um möglichst spektakuläre Effekte zu erzeugen. Beim EDC Las Vegas wurden auf der Hauptbühne über 60 Nebel und Haze Maschinen zum Einsatz gebracht, um das Areal möglichst großflächig abdecken zu können.

Lasertainment_at_EDC-Las-Vegas_2014_0003

„Die extrem niedrige Luftfeuchtigkeit von nur 5%, der andauernde Wind sowie der Staub in der Luft waren eine große Herausforderung“ sagt F. Oliveira von Laserworld USA. „Lasertainment hat unsere robustesten und professionellsten Lasersysteme für diese widrigen Bedingungen gewählt“.

G. Kearney, Lasertainment: „Die gesamte Showproduktion lief perfekt ab. Der Aufbau war in 2 Tagen erledigt. Die darauffolgenden zwei Probetage zeigten, dass alles perfekt lief und die Lasersysteme einwandfrei konfiguriert waren. Die Organisatoren äußerten sich zu unserer Lasershow Produktion sehr zufrieden.“

info: www.laserworld.com

Zur Werkzeugleiste springen