AURUS mischt internationales Jazzfestival in Lugano

Das  internationale Jazzfestivals Estival Jazz in Lugano, wurde vom Broadcaster der italienischsprachigen Schweiz RSI durchgeführt. Das besondere an dieser Produktion: Der eingesetzte Übertragungswagen mit integrierter AURUS-Konsole, wurde mit Glasfaserkabeln an das Studio A der RSI TV-Station im zehn Kilometer entfernten Comano verbunden. Die Signale der Musiker wurden über diese Verbindung in die AURUS-Regie im Studio A geroutet, dort gemischt und wieder zurück zum Übertragungswagen geleitet. Von dort wird der Mix dann in das TV-Programm eingebunden.

stagetec_Estival Jazz 2014_1

RSI Lugano verfügt bereits über ein komplexes Audio-Netzwerk, bestehend aus NEXUS-Basisgeräten und AURUS-Pulten mit dem sogenannten Big-Switch als Zentrale. Der Big-Switch ermöglicht eine flexible Zusammenschaltung zwischen insgesamt drei Tonregien und vier TV-Produktionsstudios ohne großen Konfigurationsaufwand. Alle beteiligten Audiosignale, Signal-Routings, Steuerungen, Logikschaltungen und Intercom-Anlagen werden beim Umschalten automatisch mitgeführt. Außerdem verfügt der Big-Switch über einen Anschluss, mit dem ein Ü-Wagen mit dem Audio-Netzwerk von RSI verbunden werden kann. Genau diese Verbindung wird vom Ü-Wagen an der Piazza Riforma genutzt, um während der Produktion des Jazzfestivals alle Bühnen- und Kommunikationssignale der Regie im Studio A zur Verfügung zu stellen.

stagetec_Estival Jazz 2014_2
Das Estival Jazz fand um die Piazza Riforma im Zentrum Luganos zwischen dem 10. und 12. Juli 2014 statt.

info: www.stagetec.com

Zur Werkzeugleiste springen