Sincopia wählt Optocore für Timberlake und Stones

Das größte israelische PA-Unternehmen Sincopa Sound & Light hat kürzlich ihre soeben erworbenen Optocore Digital Returns Racks bei den Konzerten von Justin Timberlake und The Rolling Stones in Tel Avivs HaYarkon-Park vor fast 50.000 Zuschauern eingesetzt.

Optocore_sincopa

Für Timberlake wurde ein ausgeklügeltes Optocore Faser-Distributionssystem realisiert, mit XR6-FX Interfaces für FOH, Bühne und Delay Tower. Ein Gerät wurde in 8AE/8MI-Konfiguration eingesetzt, die anderen drei als 8AE/8LO.

Optocore_sincopa_2Die Verbindung mit der L-Acoustics PA und den Delay Towern erfolgte via Optocore AES, Analog und Ethernet auf einem redundanten Loop, mit zwei AES-Linien von der Digico SD-7 Konsole. Durch Routing/Summing mit einem Lake LM-44 lagen insgesamt 5 AES -Linien am  Optocore Rack an. Diese wurden sowohl für AES und Analog konfiguriert, während eine Analog-Linie als Back-Up angeschlossen wurde.

Die beiden Optocore Stage Racks wurden jeweils als AES Out/Analogue Out und AES In/Analogue In eingesetzt, weitere AES/Analogue Outs wurden den beiden Delay Towers zugewiesen.

Die zu überbrückene Distanz war insgesamt 210 Meter, mit 152 Metern bis zu dem am weitesten entfernten Delay-Punkt, die ergänzenden L-Acoustics K1, K2, VDosc und Kara Systeme wurden von L-Acoustics LA8 Controllern optimisiert, im Einsatz 21 LARacks.

„Optocore lieferte eine extrem eingehende technische Unterstützung und war sofort bereit alle möglichen Probleme auf die wir gestoßen sind zu lösen,“ erklärt Sincopa Technical Manager, Assa Efrat, der das System konfigurierte. „Ich freue mich, dass dies nun zu unserer ständigen Ausrüstung gehört und wir es immer wieder einsetzen können.“

“Der Support von Optocore war wirklich unglaublich,” unterstreicht Amos Bokobza, CEO von Sincopa Sound & Light.
Wir konnten das Debut eines Optocore-Systems bei einem so großen Projekt nur wegen der großartigen technischen Unterstützung realisieren; dies ermöglichte uns während der Aufbau- und Showtage ruhig zu bleiben!

 

Optocore_sincopa_3

In der technischen Crew für Justin Timberlake auch der Projekt-Manager Eran Pereldik und die System Engineers Eran Pereldik und Efrat selbst. Die Optocore-Lösung erfüllte mehr als alle Anforderungen und wurde prompt am 4. Juni am gleichen Ort für das Konzert von The Rolling Stones eingesetzt.

info: www.optocore.com

Zur Werkzeugleiste springen