RCF ART 745-A jetzt lieferbar

Der neue Aktivlautsprecher RCF ART 745-A ist in seiner Kategorie wirklich innovativ, sowohl was Materialwahl als auch Leistung angeht.  Erstmals kommt in dieser Größenordnung ein 4″ Treiber aus Titanium zum Einsatz, was besonders der Sprachverständlichkeit und Soundprojektion zugute tut.

art745AIm Bass trägt die Box einen 15″ Woofer mit 3,5″ Schwingspule. Als Horn kommt ein 90° x 60° Horn zum Einsatz. Damit erreicht die Box einen bemerkenswerten Schalldruck von 133 dB und soll laut Hersteller auch extrem linear sein.

Mit 1400 Watt Bi-Amping und moderner DSP, das sich um Crossover, EQ, Phase-Alignment, Soft-Limiting und Speaker-Protections kümmert, sollte die Box viele Anwender interessieren, die bereits gute Erfahrungen mit anderen Boxen der ART-Serien gemacht haben.

Das interessanteste am Design der ART 745-A ist sicherlich der ND 940 Compression-Driver. Die 4″-Schwingspule erlaubt einen Crossover-Point von 650 Hz, so dass praktisch der größte Teil der Stimme von diesem Treiber produziert werden kann, mit den Vorteilen einer besseren Impulswiedergabe und größere Effizienz.

Der leistungsstarke digitale Verstärker kann mit extrem hohen Output, niedrigen Verzerrungswerten und  einem natürlichen Sound aufwarten. Der Verstärker bietet dank der Combo-Buchse sowohl XLR- als auch Klinken-Steckern Zugang. Weiterhin findet man einen zusätzlichen XLR Link-Ausgang, einen Lautstärkeregler und einen Schalter für den  EQ Mode (Flat/Boost). Die robuste Alukonstruktion des Gehäuses stablilisiert den Verstärker nicht nur während des Transports, sondern hilft auch bei der Hitzereduzierung.

Das Gehäuse ist aus Propylen gefertigt. Es verfügt über gummierte Tragegriffe aus Alu und wiegt nur knapp 20 kg.

Hier die Features kurz aufgelistet:

  • 1400 Watt Peak, 700 Watt RMS Digitalverstärker
  • 15″ NEO Woofer, 3.5″ Schwingspule
  • 133 dB max spl
  • HF NEO Driver, Titanium-Kuppel, 4″ Schwingspule
  • XLR In/Out
  • Jack In
  • VDE Connector in
  • Pole Mount Cap
  • 19,6 Kg

info: www.rcf.it

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen