Vergrößerte LMP City zur Prolight + Sound 2014

Bei LMP wird der Fachbesucher der Prolight + Sound 2014 über die aktuelle Entwicklung des Unternehmens sowie die neuen Produkte innerhalb des Vertriebsportfolio informiert. Dabei rückt das Ibbenbürener Vertriebsunternehmen für Lichttechnik, LED-Technik, Trussing, Pyrotechnik auch die Sparte LED-Videotechnik und seine Serviceleistungen in den Fokus.

LMP ProLight + Sound 2014

Echte Innovationen bei LMP

Das mittlerweile aus 16 Hauptmarken bestehende LMP Vertriebsportfolio wird in dem bekannten Konzept der LMP City ausgestellt, die aufgrund der beiden neu und exklusiv aufgenommenen Produkte der Hersteller ENTTEC und LIGHTLINE LaseArray sowie vergrößerter Standflächen der MILOS Group (B60), LITECRAFT (B61), V:LED (B61), Visual Productions (B40) und LumenRadio (B44) in diesem Jahr noch einmal deutlich auf 700 Quadratmeter in der Halle 11.0 wächst. Die LMP Vertriebsmarken LEE Filters (9.0 C70), Teclumen (9.0 B65), WORK (8.0 C60) und ChainMaster (9.0 C50/F11.0 A40) sind separat in den Hallen 8.0 und 9.0 zu finden.

Auf der Standfläche von LMP (B50) gibt es Präsentationen von ArKaos mit der PRO-Serie, bestehend aus MediaServer Software-Lösungen und neuer Hardware, LSC lighting Systems mit neuen intelligenten Stromverteilungen und Dimmersystemen sowie LITTLITE, dem Markführer für Pultleuchten. Dazu gekommen ist eine Fläche speziell für WORK Lifters, auf der aktuelle Line Array Lifte ihren Platz bekommen.

Eine Auswahl der exklusiv in das LMP Vertriebsportfolio aufgenommenen Produkte von ENTTEC (A62) sowie LaseArray werden neben ihren eigenen Ständen ebenfalls direkt bei LMP zu sehen sein. Bei LaseArray handelt es sich um ein vollkommen neuartiges Produkt in Form einer DMX-gesteuerten Laserbar mit zehn einzelansteuerbaren Lasern, die in den Farben rot, grün und blau angeboten wird und sicherlich eines der Highlights der diesjährigen Messe darstellen wird. Entsprechend finden auch auf dem Stand von LIGHTLINE (A20/21) Produktdemonstrationen im Rahmen einer spektakulären Licht- und Lasershow statt.

„Wir setzen auch in diesem Jahr weiter auf echte Innovationen und energieeffiziente Produkte für die gesamte Bandbreite an Beleuchtungs- und Bühnentechnik – mit dem Zusatznutzen der Langlebigkeit und Investitionssicherheit für Anwender und Investoren. Mit LaseArray bieten wir einen einmaligen Effekt ‚Made in Germany’, der so woanders nicht zu sehen sein wird und international bereits viel Beachtung gefunden hat. Mit ENTTEC haben wir einen ungeschliffenen Diamanten im Programm. Viele Anwender, die diese ausschließlich in Australien gefertigten Produkte für Datendistribution und die Steuerung von Licht- und LED-Technik kennen, wissen um deren Wert. In Deutschland sehen wir noch großes Potential für die Marke ENTTEC und dessen Produkte, die sowohl für alltägliche Anwendungen als auch für absolute Sonderfälle aufgrund ihrer intelligenten Konstruktion immer eine Lösung bieten – noch dazu zu einem bestmöglichen Preis-/Leistungsverhältnis“, so Marc Petzold, verantwortlich für Marketing und Produkte bei LMP.

Das Angebot an neuen Produkten der LMP Eigenmarken LITECRAFT und V:LED wird auf einem eigenen Stand (B61) zu sehen sein. Das zum Jahresbeginn präsentierte hochauflösende System V:LED VSF6, das es als outdoorfähige Rental- und Installationsvariante gibt, hat einen realen Pixelabstand von nur 6,67 Millimetern. Die enorme Auflösung in Kombination mit einer Leuchtdichte von 7.000 Nits macht das VSF6 aktuell zu einem der hellsten LED-Module für Außenanwendungen auf dem Markt. Zahlreiche Bestellungen über mehrere hundert Quadratmeter garantieren vom Start weg bereits eine gute Zumietbarkeit an mehreren Standorten in Deutschland und deuten bereits den Stellenwert dieses Systems für die kommende Saison an. Zudem wird ein Videotruck der Firma Rent Event Tec eine mit V:LED VSF10 bestückte 23 Quadratmeter große rundum drehbare LED-Fläche im Bildformat 16:9 über alle Tage live im Außenbereich (F10.0 A09) demonstrieren.

LITECRAFT wird neben einigen Erweiterungen in der bekannten AT10 Serie eine ganz neue Serie an LED-Spezialeffekten sowie neue Weisslicht-LED-Scheinwerfer in seiner WT (White Technology)-Serie zeigen. ROBE lighting (B51) hat seinen festen Platz in der LMP City gegenüber von LMP. Wie in den Jahren zuvor wird der Marktführer für Movinglights und sein Tochterunternehmen ANOLIS aus Tschechien neben der Erstpräsentation einiger neuer Produkte diese auch wieder gekonnt in einer attraktiven Lichtshow demonstrieren.

© Foto: LMP

info: www.lmp.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen