All-Inclusive ins Jahr 2014

Die Veranstalter des MTV New Year’s Bash verabschiedeten 2013 mit einem All-Inclusive-Partyprogramm. In der Tonhalle und im Technikum der Kultfabrik in München war neben musikalischen Highlights dank eps auch für die nötige Sicherheit gesorgt.

eps_NewYearsBash_Absperrung_Tonhalle

Für das MTV-Megaevent in den Hallen der Münchner Kultfabrik stellte eps ganze 122,5 Laufmeter Mobilzäune zur Absperrung des Areals zur Verfügung. Außerdem vertraute der Auftraggeber east end public auf Notausgangstore mit entsprechenden Bannern, sowie auf Mannesmanngitter, GIGS Einlassschleusen und Polizeigitter des Infrastrukturdienstleisters. Die eps Absperrsysteme überzeugten bei der ungünstigen Winterwitterung durch eine einfache Anbringung und durch Stabilität auch bei hohem Gegendruck ausgelassener Partygäste.

Ein Supervisor und zwei Helfer regelten den Aufbau vor Ort. Die kurzfristig veränderten örtlichen Gegebenheiten, die vom ursprünglichen Lageplan abwichen, brachten das eps-Team nicht aus dem Konzept. Supervisor Moe Omar hatte für alle Eventualitäten vorgesorgt und dadurch genügend Material im Gepäck, sodass der Umzäunungsverlauf schnell angepasst werden konnte. Der Publikumsverkehr wurde während der Veranstaltung zuverlässig geleitet und das Event sicher abgesperrt.

info: www.eps.net

Zur Werkzeugleiste springen