25 Jahre DELEC Audio- und Videotechnik GmbH

Anlass zum Feiern für die DELEC Audio- und Videotechnik GmbH: 2013 jährte sich die Gründung zum 25. Mal. Firmengründer Donald Dilocker erkannte bereits früh den immensen Bedarf an Durchsage- und Intercom-Technik. 2002 wurde seine Firma als DELEC Audio- und Videotechnik in die SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP integriert.

delec_desk_16

Heute finden sich die Produkte von DELEC in prominenten Installationen sowohl in der Außenübertragung, dem Broadcast ganz allgemein, als auch im Theater, in Flächenbeschallungen an Bahnhöfen, in Parks und ähnlichen Locations. Hierzu zählen unter anderem viele international renommierte Kunden wie die BBC mit mehreren großen Produktionsstätten, die Ü-Wagenflotte der tpc, RTS und RSI in der Schweiz, das Bolschoj Theater in Moskau sowie zahlreiche Bahnhofsinstallationen in Sydney.

Die Produktentwicklung steht bei DELEC im Jubiläumsjahr 2013 im Fokus. Auf der Prolight + Sound im März dieses Jahres stellte DELEC das NAM vor (Network Amplifier Module), einen kompakten Dante TMDecoder mit integrierten Leistungsverstärkern, der ein einfaches Abhören von Signalen aus Dante-Netzwerken ermöglicht.

delec oratis compact

Zur Erweiterung der Produktlinie wurde im 4. Quartal 2013 auf der IBC (Amsterdam), der AES (New York) und der NAT EXPO (Moskau) die Premiere von oratis compact gefeiert, eine äußerst kompakte Intercom-Einheit, die ein Minimum an Konfigurationsaufwand bei einem Maximum an Leistungsfähigkeit bietet. Mit der maximalen Packungsdichte von bis zu 120 Ports auf einer Höheneinheit bietet oratis compact maximale Kosteneffizienz für kleinere Projekte im Theater und Broadcast. Durch die Möglichkeit der Vernetzung mit weiteren oratis Zentralen ist jedes oratis compact System zukünftig erweiterbar. Hieraus ergibt sich eine nie dagewesene Investitionssicherheit. DELECs oratis compact wurde mit dem TVB Europe Best of IBC 2013 Award in der Kategorie Audio ausgezeichnet.

info: www.delec.de
info: www.stagetec.com

Zur Werkzeugleiste springen