QSC gewinnt PLASA Innovation Award 2013

Die QSC CXD-Verstärkerplattform, welche früher in diesem Jahr auf der infocomm in Florida vorgestellt wurde, war eines von acht neuen Produkten, die mit einem PLASA Award für Innovationen, bei der vor kurzem stattgefundenen (6. Bis 9. Oktober) Pro Lighting And Sound Association Show in London, ausgezeichnet wurden. Diese revolutionäre Verstärkerplattform bietet neben Anwender-konfigurierbaren, integrierten DSP auch die Flexible Amplifier Summing Technology™ (FAST), welche es gestattet, die Abgabeleistung auf einen, zwei, drei oder allen vier Ausgängen zu verteilen und so die Verstärkerkanäle auf maximalen Strom oder Spannung, je nach den Anforderungen, anzupassen.

qsc_plasa_award2013

Die Jury, bestehend aus Licht-, Sound und Installationstechnik-Industrieexperten, kommentierte:  „Dies ist ein unglaublich flexibler Verstärker, der in jeder Situationen eingesetzt werden kann. Er lässt sich unterteilen und re-konfigurieren und arbeitet sowohl im Installations- als auch im Verleihbereich.“  

„CDX und PLD Verstärker sind das Ergebnis unserer Spitzentechnologie und unser umfassenden Kenntnisse im Bereich Leistungsverstärker, DSP und Lautsprecher-Entwicklung und wir sind erfreut festzustellen, das sie PLASA Jury das gleiche denkt wie wir.“, ergänzt Ray van Straten, QSC Sr. Director, Marketing Communications and Training & Education.

Der PLASA Award für Innovationen wird für Produkte vergeben, die im Zeitraum des letzten Jahres veröffentlicht wurden und welche aus der Sicht der Industrie-Jury neue Ansätze, verbesserte technische Praxis, neue Technologien, Materialien oder Techniken, verbesserte Sicherheit oder einzigartige intellektuelle Merkmale aufweisen.

info: qsc.com

Zur Werkzeugleiste springen