JB-Lighting: Eindrücke von der Plasa 2013

Anfang Oktober fand die Plasa 2013 auf dem neuen Messegelände ExCel in London statt. JB-LIghting war vor Ort und hat ihre aktuellen LED-Produkte vorgestellt. Allen voran den neuen Sparx 7, der ab sofort lieferbar ist und der Varyscan P8, der voraussichtlich erst zum Ende des Jahres kommen wird.

jb-lighting_plasa_1Der neue Sparx 7 überzeugte sowohl von seinem Konzept wie auch von der Funktionalität und dem Design. Obwohl beim Sparx 7 fast unlimitierte Muster- und Farbkombinationen zur Verfügung stehen, benötigt der Nutzer nur 6 DMX-Kanäle um alle LED-Effekte steuern zu können. Dadurch wird dieser Scheinwerfer auch für Verleiher interessant, die nur eine limitierte Anzahl von DMX-Kanälen zur Verfügung haben und trotzdem auf beeindruckende und abwechslungsreiche Effekte nicht verzichten möchten. Zusätzlich ermöglicht die Bestückung mit 19 RGBW-LEDs, das formschöne und kompakte Gehäuse und der Zoombereich von 4°-40° seine Anwendung in allen denkbaren Setups von der Hotel-Lounge bis zur Matrixanwendung auf Großbühnen. Ein besonderes Highlight beim Sparx 7 ist der runde Lichtaustritt mit nur minimalen Stegen zwischen den Linsen, der dem Scheinwerfer ein ungemein gefälliges Aussehen verleiht.

jb-lighting_plasa_2Die noch unfertige Licon 2X wurde in London nicht präsentiert. Stephanie Walloner (Leiterin Vertrieb & Marketing ) kommentiert: „Das Pult wird definitiv dieses Jahr nicht fertig werden. Nachdem wir uns schon zweimal die Finger mit der Nennung eines Liefertermins verbrannt haben, lassen wir das an dieser Stelle besser. Allen Unkenrufen zum Trotz: wir arbeiten mit Hochdruck an der Licon 2X und sind nach wie vor der Überzeugung, dass es ein tolles Pult wird.“

info: www.jb-lighting.de

Zur Werkzeugleiste springen