Audio-Technica bei Justin Timbelakes 20/20 Experience World Tour

Justin Timberlakes 20/20 Experience World Tour ist die Live-Darstellung seiner erfolgreichen „The 20/20 Experience“ LP, auf dieser das Debüt einer seiner Nummer-Eins-Hits (U.S. Billboard 200) zu finden ist. Dieses Album ist Timberlakes zweites Nummer-Eins-Album und das in der Erscheinungswoche meist verkaufte seiner Solokarriere. Das Album enthält unter anderem die Hitsingels „Suit & Tie“ und „Mirrors“.

Copyright: Kevin Mazur/WireImage.com

Foto: Kevin Mazur/WireImage.com

Um zu garantieren, dass diese „Experience“ in den ausverkauften Stadien und Arenen vermittelt wird nutzt der FoH- Engineer Andy Meyer das frequenzagile, True Diversity UHF Wirelessystem Artist Elite 5000 Serie, den AEW-T6100 Transmitter (die Wirelessversion des dynamischen Gesangsmikrofon AE6100 mit Hypernierencharakteristik) und den AEW-R5200 Receiver. Auf Tour wird dieses Equipment, jede Nacht, Timberlake´s Stimme störungsfrei an hunderttausende seiner Fans in den ganzen USA übermitteln.

“ Das AE6100, wie auch sein kabelloser Bruder, ist ein Mikrofon mit hervorragendem Klang und es ist optimal für Justins Stimme“ sagt Meyer. „ Die Klangqualität ist außergewöhnlich – es klingt als ob wir das Studio auf die Straße bringen.“ Gleichzeitig sagt er, dass die Live-Performance des AE6100 gleichwohl beeindruckend ist. „ Es hat einen super Schutz vor Rückkopplungen, speziell wenn wir die Lautstärke des Publikums betrachten. Es gibt kaum Einstreuungen von der Bühne oder der Umgebung, das hilft wirklich Justins Stimme für FoH und Monitoring rein zu halten.“

Meyer verwendet auch Audio-Technica Mikrofone für andere Bereiche während der Tour. Das dynamische Instrumentenmikrofon ATM25LE (Limited Edition) mit Hypernierencharakterisitik an den Toms sowie das Kondensatormikrofon AE5400 mit Nierencharakteristik, eigentlich ein Gesangsmikrofon, für die Abnahme der Snaredrum (oben wie unten). „ Ich mache das seit dem ich sieben bin“ witzelt Meyer. „ Ernsthaft, nichts kann das 5400er in dieser Anwendung schlagen, ich teste es dauernd!“

Info: www.audio-technica.com

 

Zur Werkzeugleiste springen