Perfekter Einstand

Stageco Deutschland hat in langer Detailarbeit ein neues Towerbühnensystem zur Marktreife gebracht. Standesgemäß eingeweiht wurde die innovative Bühnenkonstruktion Stageco ZDS3915 bei Konzerten von Rock-Ikone Peter Maffay und Violinist David Garrett vor geschichtsträchtiger Kulisse am Leipziger Völkerschlachtdenkmal.

Stageco_ZDS3915_1
Hochbetrieb bei Stageco vor dem Wochenende des 6. und 7. Junis: Der erste offizielle Einsatz des innovativen Bühnensystems ZDS3915 beim Konzert in Leipzig stand an. Zuvor wurde die Konstruktion bereits während eines Probedurchlaufs am Berliner Standort testweise aufgebaut. Dort vollzog der TÜV Rheinland dann auch die notwendige Erstabnahme im Rahmen der Prüfbucherstellung. Das Ergebnis: nicht die kleinste Beanstandung, dafür aber ein großes Lob für Stageco aufgrund der technisch ausgereiften Konstruktionsleistung und intelligenten Ausführung. Die TÜV-Prüfung stützt sich auf die aktuellsten europäischen Normen und gewährleistet damit höchste Sicherheitsstandards.

Während der Entwicklungsphase hatten die Ingenieure von Stageco besonderes Augenmerk auf ein gutes Handling der verschiedenen Elemente im Arbeitseinsatz gelegt. Vor diesem Hintergrund wurde die Konstruktion in den Bereichen Stahlbau (Herstellung des Tragwerks) und der einzusetzenden Bauteile der gesamten Bühnen auf optimales Handling ausgelegt. Eine einfachere und schnellere Montage sowie Demontage der Bühne und damit ein weitaus variableres Produkt als manche etablierten Systeme ist das Resultat der Konzeption, basierend auf Stagecos 25 Jahren Erfahrung im Bühnenbau.

Stageco_ZDS3915_2

„Eine echte Alternative zu den bisher bekannten Towerbühnen ohne Abstriche bei Komfort und Nutzfläche für die Konzert-, Festival- und Tourneeproduktion mit attraktiver Preisgestaltung“, resümiert Manfred Porschnitzer, Projektleiter bei Stageco. Folgerichtig wurde dem neuen Produkt auch nach Abschluss der Produktionen von Maffay und Garrett optimale Voraussetzungen für das Rigging, viel Platz, auch in den Sidewings, und mit einer Gesamtbreite von 40 Metern eine beeindruckende Optik bescheinigt.

Die neue ZDS3915 aus dem StagecoVermiet-Portfolio wartet mit einer Größe von 40 x 12 Metern bei einer lichten Höhe von 12 Metern auf. Die Riggingkapazitäten liegen bei rund 38 Tonnen Dachlasten.

Fotos : Stageco / Mike Auerbach

Info: www.stageco.com

Zur Werkzeugleiste springen