Roland System Group stellt HD Multi-Format AV Mixer vor

Roland Systems Group kündigt den Roland VR-50HD an, einen All-in-One AV Mixer, der Web Streaming und Recording vereinfacht. Der VR-50HD vereint einen Audio-Mixer, Videomischer, Multi-Viewer mit Touch Bedienung und USB Video / Audio Streaming in einem einzigen Gerät. Im Vergleich zu den sehr beliebten All-in-One AV Mixern, Roland VR-5 und VR-3, zeichnet sich der VR-50HD zusätzlich durch HD / Multi-Format-Fähigkeit aus.
roland_Roland_VR-50HD_1Dank seiner spezifischen Eigenschaften lässt sich der VR-50HD optimal für die vielfältigen Anforderungen von Live-Events einsetzen. Ob es darum geht die Audio-Eingänge aus verschiedenen Quellen, einschließlich der Mikrofone zu mischen; einen Videomischer um die verschiedenen Video-und Computer-Quellen in verschiedenen Formaten mit verschiedenen Anschlüsse zu mischen (digital und analog); alle Quellen auf Vorschau-Monitoren anzuzeigen oder um das Material aufzunehmen, zu archivieren oder zu streamen – der VR-50HD führt zu einer Reduzierung der Hardware-Ausstattung, Rüstzeit und Komplexität.

Die Videofunktion des Roland VR-50HD verfügt über 12 Eingänge, einen 4-Kanal Multi-Format Video-Switcher sowie einen Kanal für Grafiken, Logos oder Frame Capture. Die Eingänge können 3G/HD/SD-SDI, HDMI, RGB / Component-und Composite sein. Die Ausgabe enthält sowohl USB- und AUX-Bus sowie SDI, HDMI und RGB / Component-Anschlüsse. Ein zusätzlicher HDMI-Ausgang für einen externen Multi-Viewer ist ebenfalls enthalten.

Die Audiosektion beeindruckt mit einem 12-Kanal-Digital-Audio-Mixer. Die Audio-Verarbeitung umfasst Audio-follow-Video Einstellungen sowie Kompression, PEQ, Delay, Reverb und sogar Mastering-Funktionen auf den Hauptausgang.

Der USB 2.0/3.0 Ausgang ermöglicht müheloses Web-Streaming durch einfaches Anschließen an einem Computer mit einem Live-Streaming-Dienst wie U-stream. Recording ist ebenso einfach, indem User QuickTime oder die Windows / Mac-Capture-Software, die Video Capture für VR von Roland, an Ihrem PC / MAC nutzen.

Die Oberfläche ist intuitiv bedienbar mit speziellem Audio-Fader, Gain-Regler, Video-Eingangswahlschalter und Touchscreen-Monitor. Über den Multi-Viewer Monitor lassen sich die Menüfunktionen und die Videoquellen steuern. Dieser kann in 4- oder 7-Kanal Ansicht umgestellt werden.

Die VR-50HD ist HDCP-kompatibel und erlaubt dem Benutzer Blu-ray-Inhalte mit anderen Computer- und Kameraquellen zu mischen.

Live-HD-Produktionen sind die ideale Lösung für Schul-, Kirchen-, Sport-, Firmen- und Liveveranstaltungen jeglicher Art.

roland_Roland_VR-50HD_2

VR-50HD Übersicht

  • 12 Eingänge, 4-Kanal-Video sowie Multi-Kanal Switcher
  • Unterstützt SDI, HDMI, RGB / Component und Composite-Video-Eingänge bis zu 1080p (3G SDI)
  • Embedden von Audio mit Delay-Einstellungen
  • 12-Kanal-Audio-Mixer mit Digital XLR, TRS und Cinch-Buchsen sowie Audio von SDI-und HDMI-Eingänge
  • PinP und DSK
  • Vorschau-Monitor (7 Zoll Farb-LCD-Grafik 800 x 480 Punkte)
  • Externe Multi-View Ausgabe über HDMI
  • HDCP Unterstützung
  • USB 3.0 Video / Audio-Ausgang für Web Streaming und Aufnahme (unkomprimiert)

Die Roland Systems Group präsentiert den Roland VR-50HD vom 12. bis 14. Juni auf der InfoComm in Orlando, Florida (Stand Nr. 1458).

Info: www.rolandsystemsgroup.com

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen