Der Sommer wird LEO

Pünktlich zur anstehenden Open Air Saison hat die POOLgroup ihre beiden neuen Meyer Sound LEO Systeme in Dienst gestellt und das „Lineare Beschallungssystem für Großanwendungen“ in Emsdetten einem Fachpublikum vorgestellt.

LEO_pool_2
Das Set up bestand aus 12 LEO-M Line Array Lautsprechern pro Seite, drei direkt darunter geflogenen MICA Elementen sowie 6 cardioid konfigurierten 1100-LFC Low Frequency Control Elementen. Weiterhin wurde in Halle 4 der POOLgroup anhand eines weiteren kleineren Systems aus 6 LEO Elementen das intuitive und zeitsparende Rigging gezeigt.

Die beschallte Fläche, in erster Linie der hauseigene Fußballplatz und die vorbeiführende Strasse nebst Baustelle ermöglichte es den Gästen das überragende Abstrahlverhalten des Systems mit einem gleichmäßigen Hochtonbereich von ganz vorn bis weit hinten hautnah zu erleben.

Das System erreichte in der genutzten Konfiguration noch in 130 Metern Entfernung Schallpegel, die jedem Rockkonzert gut zu Gehör stehen – und auch jenseits der 150 Meter Marke waren die Gäste immer noch sehr beeindruckt. Das Musikprogramm der Vorstellung war auf kein Genre festgelegt und entlockte dem System sowohl filigrane als auch brachiale Töne mit hoher Dynamik, unbegrenztem Headroom und großer Spielfreude.

Leo_pool_1

Gastgeber Tim Humpe, bei der POOLgroup verantwortlich für Entertainment & Touring Production ist kurz vor der Open Air Saison entspannt. „Es hat Spaß gemacht, heute unser neues LEO System vorzustellen und auch das Feedback der Besucher zeigt, dass wir das Grossbeschallungssystem der Zukunft gehört haben. – Über diese akustische Überzeugungskraft hinaus ist für uns als kundenorientierter Dienstleister die Effizienz ein wichtiges Thema. Durch den geringeren Platzbedarf im Truck, kürzere Aufbauzeit und ggf. den Wegfall von Delay Towern aufgrund der hohen System-Reichweite können Produktionen ökonomischer geplant werden. Meyer Sounds LEO ist das Ergebnis einer langjährigen intensiven Zusammenarbeit zwischen Anwender und Hersteller.“

„Mit LEO hat Meyer Sound ein lineares System mit unglaublichem Headroom auf den Markt gebracht. Linear bedeutet aber nicht, dass es »flat« getunt werden muss. Im Gegenteil – dem System ist es egal welche Art von Signal es verstärkt. LEO gibt einfach genau das wieder, was hinein gegeben wird, 1:1 – nur wesentlich lauter.“ so Thomas Mundorf, der den technischen Teil der Präsentation übernahm.

Info: www.meyersound.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen