Meyer Sound Compass RMS

Meyer Sound hat Compass RMS, eine neue Hard-und Software-Lösung angekündigt, die die Echtzeitüberwachung von Meyer Sound self-powered Lautsprechersystemen optimiert.

Meyer_compass_rms

Basierend auf Meyer Sounds Remote Monitoring Technologie, gehört zum neuen Compass RMS System der RMServer, eine für diesen Zweck speziell entwickelten Netzwerk-Hardware, die Lautsprecher-Leistungsdaten über ein Ethernet- und twisted-pair-Netzwerk überträgt. Die Bedienoberfläche ist nun vollständig in die Compass 3.0-Software integriert, die sowohl die aktuellen Mac- als auch Windows-Betriebssystemversionen unterstützt. Compass 3.0 dient auch als Benutzeroberfläche für das Galileo Lautsprecher Management System und die CAL Column Array Lautsprecher.

„Durch die Echtzeitdarstellung der Leistungsparameter der Lautsprecher, ist die Fernüberwachung ein Messinstrument, das dem Nutzer ein Informationsfenster zum Status eines Systems gibt. Somit ist RMS ein wichtiges Instrument, das hilft, die Investitionen unserer Kunden zu schützen“, sagt Luke Jenks, Meyer Sound Produktmanager Lautsprecher. „Mit der Neugestaltung bietet Compass RMS eine deutliche Steigerung der Überwachungsfähigkeiten von Meyer Sound Produkten.“

Durch die Integration der Bedienoberfläche in Compass 3.0 können Nutzer von Compass RMS Mute-/Soloschaltungen und Wink-Identifizierungsfunktionen durchführen sowie mehr als ein Dutzend Parameter wesentlich effizienter überwachen. Zu diesen Parametern gehören Peak-Verstärkerleistung und -spannung, die durchschnittliche Verstärkerleistung, das Einsetzen der Limiter, die Lüftergeschwindigkeit und die Temperatur des Kühlkörpers. Compass RMS bietet die Möglichkeit, automatisch mit RMS ausgestattete Lautsprecher im Netzwerk zu erkennen, so dass ein Großteil der Dateneingabe wegfällt.
Compass RMS basiert auf dem offenen Standard IEEE 1722.1. Mit einem Standard-Router kann Compass RMS über einen Wireless-Computer oder ein Tablet gesteuert werden. Der RMServer arbeitet unabhängig von Compass und kann Notfall-Benachrichtigungen per E-Mail senden, auch wenn keine Verbindung zur Compass Software besteht.

Der RMServer ist mit allen Meyer Sound Lautsprechern, die mit einem RMS-Modul ausgestattet sind, abwärtskompatibel. RMS ist eine Option für alle Lautsprechermodelle und das MPS-488HP Netzteil. Um Compass RMS zu installieren, sollten Nutzer die passende Anzahl von RMServer Systemen erwerben, die kostenlose Compass 3.0-Software downloaden und dann einmalig den Vorgang zur Einstellung des ID-Codes jedes Lautsprechers durchführen. Jeder RMServer kann mit bis zu 50 mit RMS ausgestatteten Meyer Sound Lautsprechern oder 96 Kleinspannungslautsprechern an 12 mit RMS ausgestatteten MPS-488HP Netzteilen verbunden werden.
Compass RMS wird ab Mai 2013 ausgeliefert.

Info: www.meyersound.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen