Robin MMX WashBeam gewinnt Etoile du SIEL

Das innovative neue Robin MMX WashBeam Movinglight von ROBE ist auf der Fachmesse SIEL in Paris mit dem „Etoile du SIEL“ Award for Technical Innovation in der Kategorie „Lighting“ ausgezeichnet worden. Der Robin MMX WashBeam vereint eine Fülle von Features und kombiniert die Lichtquelle Philips Platinum 35 mit den fortschrittlichen optischen Systemen von ROBE zu einem Scheinwerfer, dessen Licht-Output den von herkömmlichen 1.200-Watt-Produkten deutlich übertrifft.

Die „Etoile du SIEL“ Awards wurden von einer unabhängigen Jury vergeben, die sich aus Branchenexperten wie Lichtdesignern, Anwendern, Vertretern von Eventdienstleistern sowie technischen und künstlerischen Leitern zusammensetzt. Aus mehr als 70 Einreichungen kamen 17 in die nähere Auswahl, aus der die Jury dann die Sieger wählte.

Viele Eigenschaften des Robin MMX WashBeam hinterließen einen bleibenden Eindruck bei den Fachleuten. Dazu zählen die automatischen internen Torblenden, die eine individuelle Steuerung der Ausleuchtung erlauben und zudem über 180° rotierbar sind. Mit der alternativen Linse kann der WashBeam von einem Soft-Edge Washlight mit einem Abstrahlwinkel von bis zu 60° in einen punktgenauen 2,5°-Beam verwandelt werden. Ein Gobo-Rad mit sechs rotierenden Gobos sorgt dabei für eindrucksvolle Beameffekte.

Schon im vergangenen Jahr war ROBE für das Robin DLX Spot LED-Movinglight mit dem „Etoile du SIEL“ sowie einem PLASA Award for Innovation ausgezeichnet worden. Dazu Ingo Dombrowski, Key Account Manager von ROBE für Europa: „Es ist eine große Ehre für uns, erneut einen SIEL Award und damit eine Bestätigung für unser innovatives Produkt zu bekommen. Die neuen ROBE Produkte inklusive des Robin MMX WashBeam haben eine große Zukunft vor sich, und das Interesse an diesen neuen Modellen übertrifft alle unsere Erwartungen. Als Hersteller haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, immer kleinere, hellere und leichtere Movinglights zu entwickeln. Dafür findet kontinuierlich ein sehr enger Austausch mit Lichtdesignern und Anwendern statt, deren Ideen und Anforderungen wir dann berücksichtigen.“

Info: www.robe.cz

Info: www.lmp.it

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen