A&O Technology setzt auf V:LED von LMP

LMP aus Ibbenbüren hat mit seiner Hausmarke V:LED die Neueröffnung des Meyerhoff Einkaufsparks in Osterholz-Scharmbeck unterstützt. Im Auftrag von A&O Technology Germany begleitete LMP Lichttechnik die Installation der VLED VSO10 Videowand an der Außenwand des Einkaufsparks und unterstützte den Bauprozess dabei in Form des LMP Service Teams maßgeblich. Des Weiteren wurden die Verantwortlichen vor Ort von LMP in die Steuerungssoftware der LED-Wand eingewiesen und geschult, damit die festinstallierte Videowand ins vorhandene Netzwerk mit eingebunden werden konnte.

Weithin sichtbar wurde die Video Wand im Rahmen der Neueröffnung als Werbeträger genutzt. In originalgetreuer Qualität wurden dabei auf 16 LED Panel mit einer Gesamtfläche von 4.096 x 3.072 Millimeter die Botschaften an der Fassade des Einkaufsparks transportiert. Die Besonderheit der Konstruktion: Die Experten von LMP integrierten einen sensiblen Sensor, der die Helligkeit der Medienwiedergabe auf der Video Wand automatisch den äußeren Gegebenheiten anpasst.

V:LED VS010 ist für den Außeneinsatz konzipiert und damit beispielsweise für Installationen im Architekturbereich prädestiniert. Abstrahlwinkel, tageslichttaugliche Helligkeit und ein Pixelpitch von 10 Millimetern generieren qualitativ hochwertige Darstellungen der Bild- und Videoinhalte bei bereits Sichtabständen von acht Metern bis weit über das Firmenareal hinaus und versorgen auch eine große Zuschauermenge mit relevanten Informationen.

Außerdem wartet das Modell V:LED VS010 mit guten logistischen Eigenschaften auf. Die kompakten Panels, die je nach Gehäusevariante 45 und 64 Kilogramm wiegen, versprechen gute Transportierbarkeit und einfache Installationsarbeiten. Für schnellen Auf- und Abbau in nur knappem Zeitfenster wurde darüber hinaus auch eine spezielle Touring-Version entwickelt. Mittels Fluggeschirr kann die Videowand hierbei auch hängend montiert werden.

Internet: www.lmp.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen