Mac Viper bei „Christmas Moments“

Die wohl beliebteste Weihnachtsshow Deutschlands feiert Geburtstag. Zum 15 jährigen Jubiläum der erfolgreichsten Weihnachtshow Deutschlands „Christmas Moments“ tourt diese einzigartige Veranstaltung  durch mehr als 20 Städten Deutschlands. Entsprechend opulent ist in diesem Jahr auch die Jubiläumstournee ausgefallen.

Die Bühnenshow von Produzent und Komponist Thomas Schwab hat seit ihrer Deutschlandpremiere im Jahr 1998 mehr als eine halbe Million Menschen begeistert. Christmas Moments ist dabei ein musikalisches Weihnachtsmärchen bei dem sich traditionelle Weihnachtslieder, Pop, Musical, Klassik und Gospel in einer aufwändigen Live-Show treffen.
 
PRO MUSIK Veranstaltungstechnik GmbH aus Trier begleitet die Tour nun bereits seit mehreren Jahren und diente auch dieses Jahr wieder als technischer Full-Service Partner in der Tourneezeit vom 29.11. – 23.12.2012. Das seit über 15 Jahren tätige Unternehmen hat während der Zeit mit qualifiziertem Fachpersonal professionelles KnowHow eingebracht und lieferte den Veranstaltern Santana Musik Produktion auch dieses Jahr wieder das richtige Material zum Gesamtkonzept.

PRO MUSIK setzte bei der Produktion insbesondere auf die erst jüngst zugelegten MAC Viper. Insgesamt 20 Stück der neuentwickelten 1000 W HID Profilscheinwerfer aus dem Hause Martin Professional wurden während der diesjährigen Shows in das Bühnenset eingebunden. Neben 2 Tour Hazern und 8 LED-Vorhängen kamen noch 18 Mac Auras zum Einsatz.
 
„Wir haben uns beim Bühnen-Setup auf die neuen Mac Viper festgelegt, da diese die geforderte Funktionsvielfalt und die extrem hohe Lichtstärke für die unterschiedlichen Locations gewährleisten konnten.“
, berichtet Winfried Kronberg, Meister für Veranstaltungstechnik und Geschäftsführer von Pro MUSIK Trier.

„Die unglaublich kompakte Bauform und das verhältnismäßig geringe Gewicht der Mac Viper machten den ständigen Auf- und Abbauen für die Techniker-Crew komfortabel und sparte am Ende auch noch Zeit.“

Internet:    www.martin.com
 

Zur Werkzeugleiste springen