DMXCreator @ PLASA 2012

VXCO Lighting Systems stellt an der PLASA in London  die neusten Updates der erfolgreichen DMXCreator PC Steuerung vor:

  • Die neuste Softwareversion unterstützt Smartphone und Tablet Fernsteuerung. Mit einem einfachen ad-hoc Netzwerk können so zum Beispiel Playlisten oder auch Physical Master drahtlos bedient werden.
  • Das Touch Panel Interface für Touchscreen-Bedienung der Software wurde mit Hinblick auf Live Einsätze erweitert.
  • Neuartig in der Softwarewelt ist auch die „Manual Crossfade“ Synchronisation, die sich vor allem für den Theaterbereich eignet.
  • Das DMXCreator1024+ lässt sich jetzt im Stand Alone Mode auch mit RS232 steuern. Dies erweitert die im Stand Alone Mode anpassbaren Parameter beträchtlich.
  • Der an der ProLight & Sound vorgestellte MIDI Filter Editor ist jetzt voll in die DMXCreator Software integriert. Dieses  lernfähige Tool ermöglicht eine erweiterte MIDI Bedienung der DMXCreator Steuerung sowohl bei der Programmierung als auch im Live Betrieb.

VXCO Lighting Systems Switzerland findet man auf der PLASA 2012 in Halle1 am Stand E42.

Info: www.dmxcreator.com

 

Zur Werkzeugleiste springen