LED-Technik von ROBE und V:LED beim Landesturnfest

An fünf Tagen rund 5000 Besucher – das Hessische Landesturnfest lockte in diesem Jahr zahlreiche Sportbegeisterte nach Friedberg. Als eines der größten Sportfeste in Hessen bot die Veranstaltung auch ein großes Rahmenprogramm mit verschiedenen Showinszenierungen und hohen technischen Anforderungen.

SINUS Event-Technik aus Darmstadt zeichnete sich verantwortlich für die Umsetzung.  Zur Aufgabenstellung für SINUS beim Landesturnfest gehörte die Installation eines Open Air Bühnendaches mit 150 Quadratmetern Spielfläche inklusive Audio-, Beleuchtungs- und AV-Technik. Außerdem verantwortete SINUS die Beschallung einer Sporthalle für Showvorführungen sowie die lichttechnische Inszenierung mehrerer Galaveranstaltungen in einer weiteren Location.

Das Unternehmen setzt seit langem auf die neuesten Innovationen aus der ROBE Robin Serie. Bereits in den vergangenen Jahren schaffte SINUS den Robin 300 Plasma Spot und aktuell eine große Anzahl an Robin DLX Spot und Robin 100 LEDBeam an.

Projektleiter Matthias Matthes plante bei der Konzeption für das Landesturnfest mit einem vielfältigen Technikspektrum aus dem Hause LMP. Für die Übertragung eines EM – Spiels der Deutschen Nationalmannschaft kam eine V:LED VSO10 LED-Videowand zum Einsatz, die sich insbesondere durch ihre hohe Leuchtkraft und die schnelle Montage auszeichnet. Die Herausforderung dabei war: Die LED-Wand musste nach dem Bühnenprogramm in einem knappen Zeitfenster installiert werden, um die Übertragung zu gewährleisten.

„Besonders beeindruckend fand ich die an insgesamt drei Abenden eingesetzte Beleuchtung für die Turnfestgala. Diese bestand erstmals vollständig aus LED-Movinglights aus dem Programm der Firma ROBE. Die pfeilschnellen Bewegungen der Robin 100 LEDBeam ergänzten sich dabei perfekt mit den lichtstarken Goboeffekten der Robin DLX Spots. Nach den Erfahrungen der drei ausverkauften Veranstaltungen, bei denen wir viel Lob für das beeindruckende Licht erhalten haben, muss man klar feststellen, dass es eine gute Entscheidung war, als erster technischer Eventdienstleister in Deutschland auf die DLX Spots zu setzen“, resümiert Matthes.

© Fotos: Matthias Matthes, SINUS Event-Technik GmbH

Info: www.lmp.de
Info: www.robe.cz

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen