Eurolite LED RGBA

Eurolite bietet ab sofort seine LED PAR-64 Spots auch mit der zusätzlichen Farbe Amber zu den Grundfarben Rot, Grün und Blau an. Die Gestaltungsmöglichkeiten für den Anwender erweitern sich dadurch enorm. Wärmere Farbtöne für eine gemütlichere Atmosphäre in Bars, Lounges und auf Messeständen sind gerne gesehen und für die RGBA-Spots ein Kinderspiel.

Mit den RGBA-Modellen kommt Eurolite nun denjenigen entgegen, die sich, fernab von Locations wie Discos und Bühnen, für Scheinwerfer interessieren, welche mit ihrer Farbtemperatur näher am vertrauten Glühlicht und seinem starken Rotanteil liegen. Durch Hinzunahme der Farbe Amber, zusammengesetzt aus und Rot und Gelb, ist es dem Anwender nun möglich, die gewohnte RGB-Farbmischung gezielt mit einer vierten Grundfarbe zu beeinflussen und je nach Wunsch „aufzuwärmen“.

Die Eurolite LED PAR-64 RGBA gibt es in silbernem und schwarzem Gehäuse. Neben den klassischen „Kannen“ sind auch Floorspots für den stehenden Einsatz auf dem Boden erhältlich. Allen gemeinsam ist der Betrieb mit wahlweise vier oder sechs DMX-Kanälen sowie ein Abstrahlwinkel von 36°. Die 177 LEDs mit je 10 Millimetern Durchmesser sind in der Aufteilung 30 x Rot, 48 x Grün, 54 x Blau sowie 45 x Amber verbaut, wobei die Stromaufnahme mit nur 27 Watt sehr moderat ist.


Zusätzlich zu den Spots wurde noch die LED Bar 2 RGBA in das Programm aufgenommen. Diese bietet sich insbesondere für Festinstallationen an. Sie wurde mit 252 LEDs ausgestattet und steht in zwei Versionen, mit 20° und 40° Abstrahlwinkel, zur Verfügung. Neben den Modi mit vier und sechs DMX-Kanälen gibt es hier auch eine Einstellung mit 19 Kanälen, welche die Leiste in vier getrennt steuerbare Segmente unterteilt.

Alle RGBA-Modelle sind für den Betrieb in „Stand-Alone“ mit umfangreichen Funktionen ausgestattet, die über ein Display auswählbar sind. So können zahlreiche Farben direkt am Gerät eingestellt oder vielfältige interne Programme aufgerufen werden. Für alle Scheinwerfer bietet sich zusätzlich der Eurolite DMX Operator 2 als einfach zu bedienende und perfekt zugeschnittene Steuereinheit an. Hierzu müssen die Geräte in den Modus für 6 DMX-Kanäle geschaltet werden und sind fortan fast spielend auch von technisch weniger versierten Benutzern zu steuern.

Weitere Infos: www.steinigke.de

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen