PSSO CLA in s.Oliver-Arena Würzburg

Sie ist eine der größten der größten Veranstaltungshallen in Würzburg und Heimstätte des Basketball-Zweitligisten Würzburg Baskets: Die s.Oliver-Arena. Außerdem beherbergt sie regelmäßig Konzerte nationaler und internationaler Künstler wie Frank Zappa, den Ärzten, Gary Moore, den Toten Hosen, ICH + ICH, Michael Oldfield und vielen mehr.

Insbesondere für die Heimspiele der Würzburg Baskets mit bis zu 3.000 Gästen suchte die Stadt Würzburg lange einen geeigneten Partner für die Umgestaltung und Ergänzung der bestehenden Tonanlage.

Nach einem intensiven Auswahlverfahren entschied man sich für ein Paket mit PSSO-Komponenten der Steinigke Showtechnic GmbH aus Waldbüttelbrunn. Installiert wurden sie von der Verantec GmbH aus Unterpleichfeld.

Ausschlaggebend für die Wahl war nicht zuletzt das, im Vergleich zu Konkurrenten, überlegene Preis-Leistungsverhältnis des neuen CLAs von PSSO. Verbaut wurden 24 Hoch-/Mitteltonzeilen CLA-228, 4 Subwoofer CLA-115, 4 Systemcontroller DXO-48, 8 Endstufen HSP-2000 und 4 Endstufen HSP-1200.

Um bei den Basketballspielen noch mehr Druck im Bassbereich zu realisieren, ist eine portable Erweiterung der Anlage durch PSSO CLA-118 Floor-Subwoofer geplant.

Ein weiteres CLA-System wurde schon im letzten Jahr in die Festhalle Tauberbischofsheim installiert. Hierbei handelt es sich um ein Vorserienmodell. Erfahrungen aus dem bisherigen Betrieb flossen noch in die Weiterentwicklung zur Serienreife ein.

Die Einzelkomponenten des CLA überzeugen durch ihren hohen Wirkungsgrad und sind individuell konfigurierbar. Durch das extrem niedrige Gewicht lässt sich das PSSO Compact Line Array schnell und mühelos transportieren und erleichtert Ihnen den Auf- und Abbau. Gefertigt aus hochwertigen Materialien, genügt das PSSO Compact Line Array allen Sicherheitsanforderungen – und das bei einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Die Hoch-Mittelton-Zeilen erreichen ein optimales Abstrahlverhalten durch eine MTM-Anordnung der leistungsstarken Neodymwoofer, während der Hochtontreiber ebenfalls mit Neodymtechnologie sowie einem Titandiaphragma aufwarten kann. Komplettiert wird dies durch einen speziell für diese Anwendung entwickelten Wave-Guide. Die beiden Subwoofer-Modelle erzeugen einen enormen Druck durch den Einsatz eines ausgeklügelten Bass-Reflex-Systems.

Die Marke PSSO konzentriert sich seit mehr als vier Jahren auf hochwertige Audiolösungen. Der Fokus wird dabei besonders auf durchdachte Beschallungssysteme, zeitgemäße Verstärker und Mischpulte sowie auf eine faire Preisgestaltung gelegt.

Weitere Informationen:
www.i-love-sound.com
www.steinigke.com

Read other news tagged with:
Zur Werkzeugleiste springen