AIR und BM bei BBC

Erstmalig in der BBC Geschichte hat sich BBC Radio & Music entschieden, für zukünftigen Klanganforderungen im digitalen Entertainment die neuen Referenzlautsprecher von einem externen Hersteller zu beziehen: Dynaudio stellt ab sofort die „recommended standard monitors“ der BBC Studios. Zielsetzung war dabei die Zukunftssicherheit für digitale Systeme, Mehrkanal-Verwendbarkeit und absolute tonale Ausgeglichenheit in unterschiedlichsten Räumlichkeiten zu gewährleisten.

Nach einem strengen Auswahlverfahren hat sich BBC Radio & Music deshalb für die innovativen AIR und BM Modelle von Dynaudio Acoustics entschieden. Marty O’Donell, Broadcast Sales Manager bei der BBC Radio & Music HHB Communications Ltd., unterstreicht den hohen Anspruch bei der Auswahl: „Da sich BBC Radio & Music Gedanken machte, die bisherigen Monitore zu ersetzen, haben wir die akustischen Anforderungen und technischen Spezifikationen genauestens untersucht. Nach der Auswertung aller Daten war uns klar, dass Dynaudio Acoustics perfekt dafür geeignet ist, diese strengen Anforderungen zu erfüllen.“

Das einzigartige Verfahren war extrem aufwändig und wurde von strengen EU Richtlinien begleitet. Verschiedene Hersteller wurden gebeten, drei unterschiedliche Monitor Lautsprecher bereitzustellen. Über jedes einzelne Modell wurde separat entschieden, bis nur noch zehn relevante Hersteller in die engere Wahl kamen. Es folgten labortechnische Produkttests sowie intensive Hörtests unter so genannten ‚Blind-Test‘ Bedingungen, bei denen die Lautsprecher hinter einem Akustik-Vorhang gehört werden, um absolute Objektivität und Neutralität bei der klanglichen Beurteilung zu gewährleisten.

Abschließend folgte eine Werksbesichtigung beim Hersteller, um die Qualität der Fertigungsbedingungen vor Ort zu überprüfen. Am Ende dieses intensiven Test-Marathons fiel die Entscheidung für Dynaudio. „Wir freuen uns, mit der BBC einen Partner gefunden zu haben, der unsere Leidenschaft für Musik und den hohen Anspruch an authentische Klangwiedergabe teilt“, kommentiert Dynaudio CEO Wilfried Ehrenholz den Zuspruch für sein Unternehmen.

Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist weltweit für exzellente TV- und Musikproduktionen berühmt. Nur wenige internationale Fernsehanstalten haben ein vergleichbares Qualitätsniveau, wodurch die Produktionen der BBC Ton- und Mastering-Studios weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekannt wurden. Der Qualitätsanspruch ist so hoch, dass die BBC bisher ihren eigenen Referenz-Monitor-Lautsprecher selbst entwickelte und in Lizenz fertigen ließ – kein damals erhältliches Modell erfüllte die selbst gestellten Anforderungen an Klangneutralität.

Die höchsten Ansprüche stellt dabei BBC Radio & Music: Mit den berühmten Einspielungen der BBC Television Classical Music, zehn nationalen BBC Radio Stationen, fünf hochqualitativen BBC Digital Services und weiteren Musikproduktionsstudios sind hier die klanglichen Anforderungen existenziell.

Links:

www.bbc.co.uk
www.bbc.co.uk/music
www.dynaudioacoustics.com

Zur Werkzeugleiste springen